Viele Navis in der gehobenen Preisklasse bieten die Möglichkeit der Spracheingabe. Warum es zur Entwicklung der Spracheingabe kam, liegt auf der Hand. Wer schon einmal während der Fahrt versucht hat, Änderungen an den Navigationseinstellungen vorzunehmen oder ein neues Ziel einzugeben, wird merken wie stark dies vom Geschehen auf der Straße ablenkt.

Manche Navigationsgeräte weisen auf diese Gefahren besonders hin und schalten, sobald sich das Fahrzeug bewegt, in einen Sicherheitsmodus, der keine Eingaben zulässt. Allerdings lässt sich dieser Modus meist mit einem Tastendruck deaktivieren, was mit Blick auf Eingaben durch den Beifahrer durchaus sinnvoll ist.

Mit der Bedienung über Spracheingabe wird dieses Problem eingedämmt. Dagegen ist die Benutzung eines Handys während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung laut Paragraph 23 der Straßenverkehrsordnung verboten. Für mobile Navigationsgeräte ist noch kein Gesetz erlassen, was ein Bedienen des Navis während der Fahrt verbietet.

Die Navi-Hersteller haben längst die Notwendigkeit erkannt und bauen in einige mobile Navigationsgeräte eine Spracheingabe ein. Einerseits, um für ein möglicherweise in Zukunft kommendes Verbot gerüstet zu sein. Andererseits aber, um die Sicherheit der Navi-Nutzung zu erhöhen. Die ersten Navigationsgeräte mit Spracheingabe gab es 2006.

Sehr zügig ging in den letzten Jahren die Entwicklung weiter, und heute sind Navis in der Lage, jedes beliebige Wort zu erkennen und mit den Einträgen in der Gesamt-Datenbank abzugleichen.

Ein gestestes Navi mit Spracheingabe ist das TomTom Go 6200. Es lässt sich während der Fahrt durch die Worte „Hallo TomTom“ aktivieren. Sie können dieses auch individuell ändern. Somit lassen sich vorgegebene Funktionen per Sprache korrigieren.

Navi mit Spracheingabe

Garmin DriveSmart 65 mit Alex im Navi Test 2019

Garmin DriveSmart 65 mit Alexa im Navi Test

Garmin brachte kurz nach dem 1. DRIVESMART 65 nun das 2. DRIVESMART mit seinem 6,95 Zoll - Echtglas-Display diesmal mit ALEXA von Amazon auf dem Markt. Ob die Funktionen im Alltag der Navigation überzeugten, zeigt der Navi Test 2019. Im ...
Weiterlesen …
TomTom Go Premium im Navi Test 2019

TomTom Go Premium: das vernetzte Navigationsgerät mit IFTTT und Live-Traffic

Ob das TomTom Go Premium seinen Namen verdient wird sich im Test 2019 zeigen. Das 5 Zoll-Navigationsgerät ist ausgestattet mit einer eingebauten SIM-Karte, Aktiv-Halterung, Weltkarten inklusive kostenlosen Karten-Updates, Kfz-Stecker, USB-Kabel welches sowohl zum Laden am PC als auch in Verbindung ...
Weiterlesen …
TomTom Go Essential Navi im Test 2018

TomTom Go Essential Navi im Test 2018

Dank der Agentur konnte Navi-Test-Portal.de das TomTom Go Essential mit seinem 5-Zoll Touch-Display intensiv testen. Nach dem Auspacken ist am Navigationsgerät auf den ersten Blick nichts gegenüber dem TomTom Go Basic auffälliges festzustellen. TomTom Go Essential: Lieferumfang Im Lieferumfang selbst ...
Weiterlesen …
TomTom Go 6200 Test

TomTom Go 6200 Test – ein Navigationsgerät in Echtzeit erleben

Setzen Sie mit dem TomTom Go 6200 im Test neue Prioritäten beim Ihren Fahrten. Das Navi hilft Ihnen dabei nicht zu spät an das Ziel zu kommen dank der Updates von Verkehrsinformationen in Echtzeit. Nach dem Auspacken des TomTom Go ...
Weiterlesen …
AngebotBestseller Nr. 1
TomTom Via 52 Europe Traffic Navigationsgerät (13 cm (5 Zoll), Sprachsteuerung, Bluetooth Freisprechen, Fahrspurassistent, 3 Monate Radarkameras (auf Wunsch), Karten von 49 Ländern Europas)
  • Lebenslang Karten - Fahren Sie immer mit der aktuellsten Karte. Kostenlose Karten-Updates während der gesamten Lebensdauer Ihres Gerätes
  • Lebenslang TomTom Traffic via Smartphone connected- Fahren Sie mit integrierten Echtzeit-Verkehrsinformationen während der gesamten Lebensdauer Ihres Geräts
  • Handy-Freisprechen per Handy - Sie können eingehende Anrufe über Ihr TomTom VIA sehen und annehmen, indem Sie Bluetooth verwenden
  • TomTom MyDrive - nutzen Sie ein Smartphone, Tablet oder einen Computer, um Routen und Ziele an Ihr TomTom Via zu senden.Interner Speicher: 8 GB
  • Lieferumfang: TomTom VIA 52 Gerät mit umkehrbarer, integrierter Halterung, Autoladegerät mit TMC-Empfänger und USB-Kabel für den Computer, Produktinformation und Kurzanleitung
AngebotBestseller Nr. 2
TomTom GO 620 PKW-Navi (6 Zoll mit Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via Smartphone, Weltkarten, Freisprechen)
  • Die Aktualisierung Ihres Navis war nie einfacher: Erhalten Sie die Karten und aktuellste Software für Ihr TomTom GO über das integrierte Wi-Fi. Es ist kein Computer erforderlich!
  • Bleiben Sie während der Fahrt verbunden ohne Ablenkung vom Verkehr: Ihr TomTom GO kann Ihnen Textnachrichten von Ihrem Telefon vorlesen - Ihre Hände bleiben am Lenkrad und Ihr Blick auf der Straße
  • Aktivieren und sprechen Sie mit Siri oder Google: Sie erhalten direkten Zugriff auf Ihren persönlichen Smartphone-Assistenten und Ihr Telefon kann sicher verstaut in der Tasche bleiben
  • Profitieren Sie während der Fahrt von der leistungsstarken Freisprechfunktion: Ihr TomTom GO wurde für erstklassiges Freisprechen im Auto entwickelt. Einfach mit dem Telefon verbinden; USB-Anschluss; Bluetooth
  • Lieferumfang: GO 620, Aktive Magnethalterung, Auto-Ladegerät, USB-Kabel, Dokumentation
Bestseller Nr. 3
TomTom Start 52 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)
  • Das TomTom Start 52 bietet grundlegende Navigationsfunktionen. Ziele lassen sich einfach finden - über die Suchfunktion oder durch Tippen auf einen Punkt auf der Karte
  • Dank der unglaublich präzisen TomTom Karten kann Ihr TomTom Start 52 Routen zum gewünschten Ziel clever planen. Regelmäßige Karten-Updates sind während der gesamten Lebensdauer Ihres Gerätes kostenlos
  • Fahrspurassistent: Sie verpassen keine Abbiegung und müssen keine riskante Spurwechsel vornehmen. Ihr TomTom Start 52 zeigt die beste Fahrspur für Ihre Route an
  • Integrierte umkehrbare Halterung: Befestigen Sie Ihr TomTom Navi sicher und in optimaler Reichweite
  • TomTom Radarkameras für 3 Monate: Fahren Sie 3 Monate lang mit Radarkamerawarnungen in 49 Ländern in ganz Europa

Letzte Aktualisierung am 28.01.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API