Wer auf der Suche nach einem Navi für sein jetziges Fahrrad sucht, muss dabei komplett umdenken. Im Punkt Hardware muss ein Navi für das Fahrrad Wind und Wetter ausharren und möglichst auch einen Sturz mit dem Rad stand halten können. Ein weiteres Problem ist die Energieversorgung am Lenker, denn das Display vom Navi nagt am Energiespeicher, vor allem die Hintergrundbeleuchtung ist daran Schuld. Für längere Strecken mit dem Fahrrad empfiehlt es sich eine Powerbank oder Ersatzakku- wenn möglich mit zu führen. Die Laufzeit der Akkus liegen bei den Fahrrad-Navis zwischen 5 und 15 Stunden.

Navis mit transflektiven Display sind die besseren Outdoor-Navis als Smartphones mit einfacher Hintergrundbeleuchtung.

Leichte Bedienung von Fahrrad-Navigationsgeräten?

Die meisten Fahrrad-Navis sind sehr komplex – ein wirklich intuitiv zu bedienendes Navi für das Fahrrad gibt es leider noch nicht. Bei dieser Art von Navigationsgeräten sich fast 80% der zur Verfügung stehenden Funktion als wenig nutzbar einzustufen. Die eigentlichen 20 Prozent an Funktionen sollen dagegen sie als Fahrradfahrer voll beherrschen.

Selbst ist der Mann oder Frau in der Planung seiner Route

Große Enttäuschung ist bei Fahrrad-Navigationsgeräten leider immer häufiger anzutreffen, denn eine Route per Knopfdruck und die schönste Route präsentiert das Gerät in diesen Punkt werden viele Fahrer meist enttäuschende Gesichter machen. Zufriedene Fahrer planen ihre eigenen Touren zuvor am PC und übertragen diese auf Ihr Navigationsgerät. Am eigenen PC mit dem Programm www.gpsies.com ist das Planen der eigenen Route kein Problem mehr. Dieses Portal beinhaltet die größte Sammlung von über 5 Millionen Outdoor-Touren, einem Planungsmodus mit sehr guten Hintergrund-Kartenmaterial. Wer sich bei GPSies registrieren lässt kann noch wietere Funktionen dieses Portals nutzen. Es können nachträgliche Höhendaten und bestehende Strecken in GPSies importiert werden oder defekte gpx-Dateien reparieren.

Kurze Handhabung von GPSies.com

Mit dem öffnen des Portal drücken sie oben rechts auf dem Button „Erstellen“. Damit planen sie ihre nächste Route. Auf der Karte tragen sie links in die „Lupe“ den Ortsnamen nicht die PLZ ein und bestätigen mit der Return-Taste – das entsprechende Suchergebnis auswählen. Über das Symbol, was wie ein „Kreuz“ aussieht, wechselt man in den Vollbildmodus.

Direkt auf der Karte wird ein Kartenstapel-Symbol eingeblendet. In der Menüleiste klicken Sie einen Haken unter „Waymarked Cycles“ an und alle markierten Radrouten lassen sich anzeigen. Über die kleinen grünen Kreise auf dem Kartenmaterial können Sie den in kleinen Schritten gewünschten Strecke folgen. Nicht zu große Distanzen wählen!

Wer seine neue Strecke frei zeichnen möchte entfernt den Haken „Wege folgen“. Gefällt Ihnen die Route doch nicht so, gehen sie über die „Rückgängig“-Taste.

Haben sie ihre Strecke komplett ausgewählt beenden Sie den „Vollbildmodus“ und geben der Strecke einen „Namen“ aber nicht auf speichern drücken, sondern sie exportieren die Datei. Die GPX-Datei laden sie entweder auf den PC oder direkt ins Verzeichnis auf dem Navigationsgerät.

Orientierungshilfe auf dem Fahrrad mit einem Navi

Die jetzigen Lotsen für den Fahrradfahrer können mehr als nur als Wegweiser dienlich sein. Wahoo ist stark in seiner intuitiven Menüführung, was mit der Kopplung des Smartphones beginnt. Beim Kauf eines Fahrrad-Navis wird jeder feststellen, das diesen Geräten es an Vielfalt von Funktionen nicht mangelt. Nur die Preise liegen von ...
Weiterlesen …

Welches Navi kann auf dem Fahrrad erforderlich sein?

Wie beim Auto stellt sich auch der Fahrradfahrer die Frage: Welche Art von Navi könnte ich auf dem Fahrrad nutzen? Viele der heutigen Fahrradfahrer sind im Besitz eines Smartphones. Eine App für GPS-Navigation gibt es von kostenlos bis einige Euros im Store. Smartphones besitzen ein gut bis sehr guten GPS-Empfänger ...
Weiterlesen …

United Navigation zeigt neues TIGER-Topmodell für Fahrradnavigation

United Navigation, Spezialist für Fahrradnavigation gibt erste Details zum Falk TIGER BLU bekannt. Das neue Topmodell der TIGER-Reihe kommt erstmals mit Bluetooth®*- Schnittstelle und bietet neben der Auswertung von Leistungsdaten auch die Möglichkeit, von unterwegs auf das Tourenportal zuzugreifen. Mit der neuen Funktion Radfernwege Routing setzt United Navigation einen Kundenwunsch ...
Weiterlesen …

Tahuna Teasi One 4 ein Navi mit viel Navigation für wenig Geld

Individuelle Outdoor- Lösungen bietet das Tahuna Teasi One 4 ein unkompliziertes Navi mit dem passenden Zubehör (auch mit Smartphone App) an. Für die Routenplanung wird auch die passende Software bereit gestellt. Das vorbereitete Tahuna Teasi One 4 einfach auspacken, und mit dem Fahrrad losfahren- ein bedienerfreundliches Navi für jedermann. Im ...
Weiterlesen …

Welches Navi fährt mit dem Fahrrad 2019 mit?

Wie bei den Auto-Navis steht auch hier der Satz. Es gibt kein bestes Navi, so wie es auch nicht das beste Fahrrad gibt. Ob Sie nun ein Gelegenheits-Fahrradfahrer bei Extremwetter oder Regen die Gegend mit ihrem Mountainbike oder Tourenrad unsicher machen, für alles gibt es eine Lösung. Wer kann mehr ...
Weiterlesen …
AngebotBestseller Nr. 1
BikePilot ²+ Blaupunkt Fahrrad,Fahrradnavi, Wander,Outdoor GPS Navigationsgerät,3,5 Zoll kapazitives Display,45 europäische Länder,Rundkursfunktion,elektronischer Kompass,Geocaching,Fahrradhalterung
  • Fahrrad-, Wander- und Outdoor-Navigation inkl. elektronischem Barometer zur Höhenmessung
  • Ca. 8,9 cm / 3.5" großes, kapazitives Touch-Display
  • High-End-Fahrrad-Navigationssystem Turn-by-Turn-Navigation auf Offline-Karten
  • Individuelle Profileinstellungen für ein spezialisiertes Routing je nach Aktivität. Ob Trekkingbike, Rennrad, Mountainbike oder Wandern – auf Radwegen, Straßen oder Pfaden – alles ist personalisierbar
  • 13 Outdoor-Karten (inkl. Ozean) sowie zusätzlichen 32 kostenfrei installierbaren Ländern mit Darstellung, auch kleinste Wald- und Forstwege sowie Wälder, Wiesen und Seen
Bestseller Nr. 2
CICLO NAVIC 400 - Navigationsgerät zum Fahrradfahren und Wandern mit 4 Zoll farbigen Touch-Display
  • Größe ist manchmal doch alles: Beim NAVIC 400 bekommst Du einen 4 Zoll farbigen Touch Screen und behältst somit den absoluten Überblick.
  • Endlich ist Schluss mit Extra-Kosten für Kartenmaterial. Im Kaufpreis ist das gesamte Kartenmaterial enthalten.
  • Intuitive Bedienung: Wir haben besonders viel Wert auf die einfache Bedienung gelegt damit Du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst. Schnell. Einfach. Gut.
  • Ausreichend Power: Ein 3000 mAh-Stunden Akku versorgt dein NAVIC mit bis zu 14 Stunden Energie. Also Stress dich nicht, wenn es mal länger dauert.
  • Speicherplatz im Überfluss: Der 8 GB interne Speicher reicht dir nicht aus? Dann hast du die Möglichkeit über deine Micro-SD Karte zusätzliche 128 GB zur Verfügung zu stellen.
Bestseller Nr. 3
IBEX Tiger EVO Falk Fahrrad,Bike,Wander,Outdoor GPS Navigationsgerät,3,5 Zoll kapazitives Display,45 europäische Länder,Rundkursfunktion,elektronischer Kompass,Geocaching,Fahrradhalterung
  • Fahrrad-, Wander- und Outdoor-Navigation inkl. elektronischem Barometer zur Höhenmessung
  • Ca. 8,9 cm / 3.5" großes, kapazitives Touch-Display
  • High-End-Fahrrad-Navigationssystem Turn-by-Turn-Navigation auf Offline-Karten
  • Individuelle Profileinstellungen für ein spezialisiertes Routing je nach Aktivität. Ob Trekkingbike, Rennrad, Mountainbike oder Wandern – auf Radwegen, Straßen oder Pfaden – alles ist personalisierbar
  • 13 Outdoor-Karten (inkl. Ozean) sowie zusätzlichen 32 kostenfrei installierbaren Ländern mit Darstellung, auch kleinste Wald- und Forstwege sowie Wälder, Wiesen und Seen
AngebotBestseller Nr. 4

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Beim Kauf über einen dieser Links erhalte ich eine kleine Vergütung. Damit ich weiter Navigationsgeräte testen und tolle Inhalte schreiben kann, bin ich auf diese Einnahmen angewiesen.

Neueste Navi Test Artikel