Motorrad mit einem Auto Navi oder Smartphone navigieren?

Tankrucksack mit einem Auto-Navigationsgerät bestücken

Wie sieht aber die Praxis dafür aus?
Für normale Routen reicht das Auto Navi völlig aus, aber Strecken nachfahren, die von anderen zur Verfügung gestellt werden bedarf es eines Navis mit Routenplaner-Modus. Die Funkton finden Sie bei Navigationsgeräten im mittleren Preissegment. Mit dieser Funktion klappt der Import der Routen wie Sie es von einem Motorrad-Navi her kennen. Da Auto-Navis anders funktionieren, werden Sie solch eine Funktion nur selten finden. Denn jede Navi-Rubrik besitzt ihre eigenen Funktionen, sonst würden mobile Navigationsgeräte mit vielen nicht genutzten Funktion auf dem Markt kommen.

Im Auto benutzt niemand Handschuhe. Auf dem Motorrad dagegen wird die Nutzung solcher Navis durch das Tragen von Handschuhen schwierig. Dazu kommt, das die Menüs in einem Auto Navi oder Smartphone viel kleiner sind. Ein Navi im Tankrucksack birgt auch Gefahren in puncto Sichtbarkeit. Eine entsprechende Lenkradhalterung schafft Abhilfe.

Die Stromversorgung stellt ein weiteres Problem bei der Nutzung eines Auto-Navis dar. In diesem Fall ist Bastelarbeit mit einem wasserdirchten Kabel ab 30 Euro gefragt.

Auto-Navigationsgeräte sind mit ihrer Sprachansage im Auto gut hörbar, auf einem Motorrad werden die Ansagen nicht wahrgenommen.

Smartphone auf dem Motorrad?

Hier sind Bastler gefragt, denn ohne Hülle wird nicht viele Freude mit einem Smartphone mitfahren.

Da Motorradfahrer viele Zwischenziele einlegen, wird die Nutzung einer ensprechenden App für das Smartphone zum Problem.

Eine Druck oder Wischertechnik, wie Sie beim Smartphone angewendet wird, funktioniert nicht mit Handschuhen. Viel zu Umständlich für Motorradfahrer.

Akkus im Smartphone halten zwei maximal drei Stunden, enprechendes Ladekabel für Motorrad wäre notwendig.

Um das Smartphone für ein Motorrad tauglich zu machen, müssen Kosten von über 120 Euro in Kauf genommen werden. (Hülle, Halterung, Ladekabel). Bikerfahrten im Ausland sind mit hohen Roamingkosten (Laden des Kartenmaterials im Ausland) verbunden, wenn sich die Karten nicht schon im Handy befinden.

Fazit: Fahrten mit dem Motorrad und einem Auto-Navi oder Smartphone ist etwas für kurze Strecken. Ein Motorradfahrer ist nur mit einem wahren Motorrad-Navi glücklich, seine Touren mit entsprechenden Kurven zu genießen.

AngebotBestseller Nr. 1
TomTom Motorrad Navi Rider 500 (4,3 Zoll, kurvige und bergige Strecken speziell für Motorräder, Stauvermeidung dank TomTom Traffic, Motorrad-Halterung, Updates über Wi-Fi) Schwarz, 16GB
  • Spannende Routen mit mehr Anstiegen: Das TomTom Rider Motorrad Navigationsgerät liefert so viele Kurven, Anstiege und Abenteuer, wie Sie es sich wünschen. Sie können Routen erstellen oder importieren
  • Wetterfestes Design: Das TomTom Rider Motorrad Navi verfügt über ein robustes, wetterfestes Design (IPX7) und einen Touchscreen; So haben Sie stets alles im Griff, selbst wenn Sie Handschuhe tragen
  • EU Karten, Verkehrsinformationen und Dienste: Mit dem TomTom Rider Motorrad Navi erhalten Sie schnell und unkompliziert Karten und andere TomTom Dienste
  • Quad-Core-Prozessor: Der Prozessor des TomTom Rider Motorrad Navigationsgerät führt mehrere Befehle gleichzeitig aus und Ihr Motorrad Navi startet dadruch fünfmal schneller
  • Cleveres Display: Das 4,3 Zoll Display des TomTom Rider Motorrad Navis leuchtet hell und ist selbst bei Sonnenlicht mühelos ablesbar. Außerdem wechselt es nahtlos zwischen Hoch- und Querformat
AngebotBestseller Nr. 2
Garmin zūmo XT – wasserdichtes Motorrad-Navi für On- & Offroad mit ultrahellem 5,5“ (14 cm) HD-Touchdisplay und vorinstallierter EU-Karte. Mit Adventurous Routing, Satellitenbildern, Schwarz
  • Brillantes Display: Mit dem ultrahellen 5,5“ (14 cm) HD-Display haben Sie Ihre Route bestens im Blick
  • Gute Navigation: Dank der Turn-by-Turn-Navigation mit Abbiegehinweisen und Audioansagen auf der Straße
  • Mehr Abenteuer, Mehr Fahrspass: Garmin Adventurous Routing bietet Routen mit besonders vielen Kurven und Bergen
  • Sicherer Unterwegs: Die zuschaltbare Fahrerassistenz warnt vor besonderen Streckenmerkmalen
  • Smarte Funktionen: Erhalten Sie Live-Verkehrinfos und -Wetterdaten bei Kopplung mit der Garmin Drive App
AngebotBestseller Nr. 3
Garmin Tread – robustes GPS-Offroad-Navigationsgerät für Motorrad, Quads, Side-by-Sides, ATV. Helles 5,5” HD-Touchdisplay, vorinstallierte TOPO-Karten, Group Ride Tracking und bis zu 6 h Akkulaufzeit
  • ROBUST UND WETTERFEST: Das Navi ist robust nach Militärstand und wetterfest nach IPX7-Standard, das besonders helle 5,5 Zoll HD-Touchdisplay lässt sich auch mit Handschuhen mühelos bedienen
  • GROUP RIDE TRACKER FUNKTION (VHF-Modul): Der Group Ride Tracker ermöglicht Ihnen das Teilen der eigenen Position, Routenverfolgung und das Versenden vordefinierter Nachrichtung in Gruppen von bis zu 20 Fahrern
  • VORINSTALLIERTE KARTEN: Auf dem Navigationsgerät Tread sind topografische Karten und Straßenkarten für Europa, Afrika (inkl. Tracs4Afrika) und den Nahen Osten vorinstalliert, Karten für Nord-/Südamerika, sowie Australien und Neuseeland können über Garmin Express heruntergeladen werden, BirdsEye Satellitenbilder können ebenfalls auf das Gerät übertragen werden
  • OFFROAD-HALTERUNG: Die robuste Halterung verfügt über einen Kabelbaum zum Anschluss an die Batterie und die Rohrhalterung stellt eine einfache, flexible und sichere Montage bspw. am Sicherheitskäfig des Fahrzeugs sicher
  • SENSOREN FÜR BESTE ORIENTIERUNG: Für Touren im anspruchsvollen Gelände bietet das Tread Navigationssystem Altimeter, Barometer, Kompass, sowie Längs- und Seitenneigungswinkel-Sensoren, Zusätzlich mit integriertem Track-Recorder/-Konverter
Bestseller Nr. 4
TomTom Rider 550 Motorrad-Navigator
  • Hinweise vor Unfall- und Staukritikpunkten Wasserdichtes Design: IPX7. vertikale Ausrichtung
  • Lieferumfang: Motorrad-Halterung, RAM-Halterung, USB-Kabel, Stromkabel, Motorrad-Ppi. Inklusive Akku: wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku. Bildschirmgröße: 11 cm (4,3 Zoll) Touchscreen. Interner Speicher: 16 GB. SD-Kartensteckplatz: MicroSD
  • 136.8x88 4x30 5 mm
  • 280 g
Bestseller Nr. 5
Garmin zūmo 396 LMT-S EU Motorrad-Navigationsgerät – Europa Karte, lebenslange Kartenupdates, Routingfunktionen, Sicherheitshinweise, 4,3 Zoll (10,9cm) Touchdisplay
  • Robustes. wasserdichtes und mit Handschuhen bedienbares 4.3 Zoll Touchdisplay (auch bei Sonnenlicht gut ablesbar)
  • Detailkarten für Europa mit integriertem WLAN für direkte Karten- und Software-Updates
  • Routenplanung. Garmin Adventurous Routing. LiveTrack. RoundTrip-Routing. TrackBack. Reiseaufzeichnung und Teilen von GPX-Daten (Gruppenfahren)
  • Echtzeitdienste via Smartphone Link App (Verkehrsinformationen. Wetter. Unfallbenachrichtigung. Radarkontrollen und mehr)
  • Smart Notifications und Bluetooth für die Steuerung des Music Players direkt im Navi-Display

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Beim Kauf über einen dieser Links erhalte ich eine kleine Vergütung. Damit ich weiter Navigationsgeräte testen und tolle Inhalte schreiben kann, bin ich für jede Einnahme dankbar.

Neueste Navi Test Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*