Garmin bringt GPS-Navigationsgerät für Tourenradfahrer: Edge Touring / Edge Touring Plus

Der neue, gerade einmal 98 Gramm leichte Edge Touring aus dem Hause Garmin ist maßgeschneidert für Touren- und Reiseradfahrer. Er setzt den Fokus auf die Navigationsfunktionen mit einer intuitiven bewusst einfach gehaltenen Benutzeroberfläche. Sie bietet – ähnlich einem Straßennavi – nur zwei große Menüpunkte: Zieleingabe und Karte. Dank der neuen Garmin Fahrradkarte von Europa weist der Edge Touring zuverlässig den Weg, auf Wunsch auch auf Fahrradwegen (wenn verfügbar). Nebenbei informiert er über die Tourendaten, wie die zurückgelegte Distanz oder die verbleibenden Kilometer zum Ziel. Der Edge Touring Plus beherrscht zusätzlich ANT+ und lässt sich mit einem Herzfrequenzgurt oder gar mit kompatiblen E-Bikes koppeln.

Mit Edge Touring und Edge Touring Plus reihen sich zwei völlig neue Fahrrad-Navigationsgeräte in Garmins beliebte Edge Serie für Radfahrer ein. Diesmal steht allerdings nicht „höher, schneller, weiter“ auf dem Programm. Im Gegenteil…

Einfach einfacher

Gleich nach dem Einschalten wird klar, warum der Edge Touring gerade Einsteigern und Planungsmuffeln Freude macht. Denn auf dem Touchscreen zeigt der das kompakte Gerät lediglich die Zieleingabe und die Kartenansicht als Hauptmenüpunkte. Darunter befinden sich, etwas kleiner, nur noch das Einstellungsmenü und die eigenen Aktivitäten bzw. Strecken. Einschalten, Ziel eingeben, losfahren. Ganz einfach – eben so, wie man es aus dem Auto gewohnt ist. Perfekt für Genussbiker, Tourenradfahrer und E-Biker ohne ambitionierte Ziele, die zwar sicher und entspannt an ihrem Ziel ankommen wollen – aber ohne Fokus auf Geschwindigkeit und Leistung.

Fahrspaß statt Leistungsdenken

„Es gibt eine Menge Radbegeisterter, die eher gemütlich unterwegs sind. Ihnen kommt es nicht auf die Leistung an. Sie wünschen sich ein Navi, wie sie es aus dem Auto kennen – also einen Wegweiser, der dabei hilft, auch in Gegenden, die man noch nicht kennt, schöne Routen zu finden und auf Radwegen zu fahren. Das Navi muss vor allem seinen Job gut machen und sie ans Ziel bringen, ohne dabei viel Zeit zu beanspruchen. Genau für diese Leute haben wir den Edge Touring entwickelt: Kein Stress, sondern Fahrspaß“, sagt Thomas Lenz, der zuständige Produktmanager bei Garmin Deutschland. 
Neu ist auch die Funktion RoundTrip Routing. Der Edge erstellt auf Wunsch drei verschiedene Tourenvorschläge (samt Höhenprofil) als Rundkurse und mit einer vom Nutzer vorgegebenen Streckenlänge. Ausgangspunkt und Ziel ist dabei der aktuellen Standort. Perfekt für die Radtour am Sonntag mit Freunden oder der Familie.

In ganz Europa ankommen

Mit akustischen und optischen Abbiegehinweisen werden Tourenfahrer auch über mehrere definierbare Zwischenziele hinweg gelotst. Ausgedehnte Sightseeing-Runden sind dank des integrierten Routenplaners ohne großen Aufwand möglich. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch beim Radurlaub im europäischen Ausland. Selbstverständlich können auch fertige Touren aus dem Internet auf den Edge Touring geladen und nachgefahren werden. Bei der Navigation hilft die mitgelieferte Garmin Fahrradkarte von Europa auf OpenStreetMap-Basis. Sie zeigt Radwege, kennt auch unbefestigte Wege und erlaubt Genuss-Mountainbikern den ein oder anderen Abstecher ins Gelände. Auf Tour informiert der Edge Touring auf einer frei konfigurierbaren Datenseite mit bis zu zehn Datenfeldern aus 34 zur Verfügung stehenden Parametern. Wahlweise lassen sich unter anderem die aktuelle oder die durchschnittliche Geschwindigkeit, die bereits zurückgelegte Strecke und die verbleibende Distanz zum (nächsten) Ziel anzeigen. Natürlich ist der Edge Touring wasserdicht (IPX7) und trotzt auch unvermeidlichen Regengüssen. Der Akku des Tourennavigators reicht bis zu stolzen 15 Stunden GPS-Betrieb und macht locker jede Tagestour mit.

Plus für E-Biker

Der Edge Touring Plus hält weitere „Schmankerl“ parat: Er beherrscht zusätzlich die drahtlose Datenübertragung via ANT+ und zeigt bei entsprechender Kompatibilität die Akkuladung des E-Bikes. Gesundheits- und fitnessbewusste Radfans können mit dem Edge Touring Plus und einem Herzfrequenz-Brustgurt über ANT+ aber auch ihren Puls überwachen. Ebenfalls nur beim Edge Touring Plus mit an Bord, ist ein barometrischer Höhenmesser, der eine zuverlässigere Angabe der Steigung und ein genaueres Höhenprofil ermöglicht.

Lieferumfang, Preis und Verfügbarkeit

Zum Lieferumfang gehört neben Kabel, Fahrradhalterung und Handbuch auch eine vorbespielte microSD-Karte mit der neuen Garmin Fahrradkarte von Europa. Sollte die Abdeckung der Karte doch einmal nicht ausreichen, lässt sie sich bei Bedarf entnehmen und gegen eine andere Karte austauschen. Der Edge Touring und Edge Touring Plus kommen voraussichtlich im Oktober 2013 zu unverbindlichen Verkaufspreisen von 249,- Euro (Edge Touring) und 299,- Euro (Edge Touring Plus) in den Handel. Weitere Informationen gibt es unter www.garmin.de

Daten & Features

  • sonnenlichttaugliches 2,6″ Touchscreen-Display (transreflektiv)
  • bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit
  • stoßfest und wasserdicht (IPX7)
  • zwei Tasten für schnellen Zugriff auf Start/Stopp und Runde/Zurücksetzen
  • akustische und optische Abbiegehinweise
  • integrierter Routenplaner
  • RoundTrip Routing: 3 unterschiedliche Vorschläge für Rundtouren mit definierter Streckenlänge, beginnend am aktuellen Standort
  • ActiveRouting: drei verschiedene Routingmodi für Fahrrad (Straße/Stadt), Tourenrad und Mountainbike
  • Detaileinstellungen individuell anpassbar
  • Streckenplanung und Auswertung auf Garmin Connect

Edge Touring Plus zusätzlich mit:

  • ANT+: Echtzeit-Einblendung von Sensordaten (z.B. Herzfrequenz, E-Bike-Daten)
  • barometrischer Höhenmesser: genauere Höhenangaben, Neigung und detaillierteres Höhenprofil
AngebotBestseller Nr. 2
Garmin Edge Explore GPS-Fahrrad-Navi - Vorinstallierte Europakarte, Navigationsfunktionen, 3“ Touchscreen, einfache Bedienung
  • Einfache Bedienung: Der hochauflösende 3 Zoll (7,6 cm) Farb-Touchscreen des Edge Explore lässt sich dank einfacher Menüführung mühelos bedienen - auch mit Handschuhen und bei Regen; Das Display ist zudem bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar
  • Ideale Navigation: Auf der vorinstallierten Garmin Europa Fahrradkarte können Sie sich dank umfangreicher Navigation bequem an Ihr Ziel leiten lassen; Fahren Sie auf den beliebtesten Strecken und folgen Sie vorgeschlagenen Rundkursen; Ideal im Urlaub
  • Detaillierte Daten: Dank GPS werden Detaillierte Daten wie Distanz, Geschwindigkeit oder das Höhenprofil aufgezeichnet; Diese können Sie nach Ihrer Tour auf Garmin Connect (PC/App) ganz bequem auswerten und sich ansehen, wohin Sie Ihre Tour geführt hat
  • Immer bestens informiert: Nun verpassen Sie keine Nachricht Ihres Telefons mehr; Anrufe, E-Mails, Nachrichten etc. werden auf dem Display des Edge angezeigt; Zudem sehen Sie, wo sich Fahrer Ihrer Gruppe befinden und können diesen Nachrichten senden
  • Kommen Sie sicher an: Der Edge Explore ist kompatibel mit Varia Fahrradsicherheitsprodukten wie der intelligenten Fahrradbeleuchtung oder dem Varia Radar, das annähernde Fahrzeuge auf Ihrem Edge anzeigt und als Rücklicht dient; Alles für Ihre Sicherheit
AngebotBestseller Nr. 3
Garmin Accy, Extended Quarter-Turn Mount, Short, Edge
  • 010-11251-40
  • Mit dieser Aero-Lenkerhalterung kannst du die Funktionen des Edge auf Touren voll ausnutzen und hast immer die Nase vorn. Die Halterung ist vorgesetzt. Das ermöglicht eine bessere Ablesbarkeit des Displays durch die Positionierung des Geräts direkt im Sichtfeld des Fahrers und erhöht die Sicherheit. Zusammen mit einem separat erhältlichen Schnellwechsel-Kit lässt sich die Halterung auch mit dem Forerunner 910XT und 310XT verwenden. Die Installation ist ganz einfach: unten Schrauben entfernen, innere Halterung drehen, Schrauben wieder einsetzen
AngebotBestseller Nr. 4
Garmin Aero-Kombi Lenkerhalterung Varia Universelle Halterung, Black/Gray, M
  • Universelle Aero-Halterung für mehr Sicherheit beim Fahrradfahren
  • Bessere Ablesbarkeit des Displays durch optimale Positionierung des Edge direkt im Sichtfeld des Fahrers
  • Kompatibel mit Edge 1030 (ohne AkkuPack), 1000, Edge 25, Edge 510, Edge 520, Edge 810, Edge 820, Edge Explore 1000, Edge Explore 820, Edge Touring Plus, Varia Fahrradbeleuchtung, Varia UT 800 Helmlampe
  • Lieferumfang: 1 x Lenkerhalterung Garmin Aero-Kombi universell, 2 x Unterlegstücke (verschiedene Stärken)
AngebotBestseller Nr. 5
Garmin Edge 530 – GPS-Fahrradcomputer mit 2,6“ Farbdisplay, umfassenden Leistungsdaten, vorinstallierter Europakarte zur Navigation & bis zu 20 h Akkulaufzeit, MTB-Kennzahlen & Smart Notifications
  • PERFEKT ABLESBAR & PER TASTE BEDIENBAR: Das hochauflösende 2,6“ (6,6 cm) große Farbdisplay lässt sich auch bei Sonneneinstrahlung hervorragend ablesen. Per Tastenbedienung navigieren Sie sich durch die vielfältigen Funktionen und Menüs. Gerätabmessungen: 50 x 82 x 20 mm (BxHxT)
  • HOCHPRÄZISE DATEN: Dank der integrierten Satellitensysteme GPS, GLONASS und Galileo sowie einem barometrischen Höhenmesser erhalten Sie auf jeder Tour zuverlässige Daten zu Geschwindigkeit, Distanz, Navigation u.v.m.
  • INDIVIDUELLE TRAININGSSTEUERUNG: Über ANT+ können Sie HF-Brustgurte, Leistungsmesser und weitere Sensoren koppeln und so Ihr Training steuern. Der Edge informiert Sie über Ihr Fitnesslevel, Ihre individuelle Trainingsbelastung und Ihren Belastungsfokus. Mit Empfehlungen zu Erholungszeiten
  • MTB-KENNZAHLEN UND ANSTIEGE BESSER EINTEILEN: Grit-, Flow- & Sprunganalysen — die neue MTB-Downhill Analyse bietet Ihnen Daten, um Ihr letzte Tour inkl. Sprünge und Abfahrten zu analysieren. Die Funktion ClimbPro zeigt Ihnen wie lange der Anstieg noch ist und wie viele Höhenmeter inkl. Steigung bereits bewältigt wurden oder noch vor Ihnen liegen. So teilen Sie sich Anstiege besser ein
  • SMARTPHONE BENACHRICHTIGUNGEN: Ist der Garmin Edge 530 via Bluetooth und durch die vorherige Einrichtung über Garmin Connect mit Ihrem Smartphone gekoppelt, sehen Sie eingehende Anrufe, Nachrichten, Wetterinfos etc. direkt auf dem Display des Radcomputers

Letzte Aktualisierung am 30.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Beim Kauf über einen dieser Links erhalte ich eine kleine Vergütung. Damit ich weiter Navigationsgeräte testen und tolle Inhalte schreiben kann, bin ich auf diese Einnahmen angewiesen.

Neueste Navi Test Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*