Outdoor Navi Test 2014

Mit den Freunden, Kindern entlang der unbefestigten Straßen unterwegs zu sein ist mit einem Outdoor Navigationsgerät, wenn man das Navi im Griff hat eine lohnenswerte Anschaffung. In diesem Bereich Outdoor Navigation hat Garmin mit seinen Etrex 30, GPSMAP 64ST, Montana 650T, Monterra und Oregon 600T die Nase vorn. Falk kann bis jetzt mit dem Lux 32 nur mit einem mobilen Outdoor Navi mithalten.

Bei allen Wander oder Fahrrad Navis außerhalb der Straße spielt das Kartenmaterial eine große und wohl entscheidende Rolle. Angefangen mit einer Basiskarte (hier finden Sie kaum eine Hauptstraße oder andere Wege – viele Navis sind damit ausgestattet) über OSM Karten (Kartenmaterial aus freiwilligen Open Streetmap Projekten ideal für Garmin Navigationsgeräte); Freizeit Karten (meist ohne Wanderwege aber dafür mit vielen Straßen und groben Höhenprofilen) bis zu TOPO Karten (gebührenpflichtige nach behördlichen Daten erstellte Karten inklusive Wanderwegen).

Stellen wir uns erst einmal die Frage: Wofür sind diese Art Outdoor Navis gut?

Statt mit Papierkarte oder Kompass gehen viele Wanderer oder Fahrradfahrer in der heutigen Zeit mit einem GPS gestützten Navigationsgerät auf Tour. Als Sicherheit empfeheln einige eine Papierkarte doch mit an Bord zu haben. Diese nehmen fast gar kein großen Platz im Rucksack ein. Mit einem Outdoor Gerät werden ihnen zusätzliche Daten wie Entfernung, Zeit bis zur Ankunft und welche Richtung Sie einschlagen müssen auf dem Display angezeigt.

Einarbeitung notwendig – Tücken stecken im Detail

Bei einem Auto Navigationsgerät wird eine Zieleingabe schnell vorgenommen und die Fahrt kann beginnen. Outdoor Navis bedürfen einer gewisse Einarbeitung, denn jeder User nutzt andere Möglichkeiten in der natur an sein ziel zu kommen. Diese speziellen Navigationsgeräte bieten detaillierte Möglichkeiten der Einstellung, weil es mit einer einfachen Zieleingabe hier nicht getan ist.

Nach einer Berechnung zeigen sich auch mal seltsame Pfade auf oder es feheln die entsprechenden Wege in der Karte, besser ist dabei eine Route zuvor am PC richtig zu planen. Das gute ist, dass die mobilen Navigationsgeräte per Luftlinie die Richtung zum Ziel anzeigen.

Eine Notlösung mit einem Auto Navigationsgerät hält nur solange an, bis die Straße verlassen wird, denn diese Navis enthalten im Kartenmaterial keine Fahrrad- oder Wanderwege. Der weiteren sind Auto-Navigationsgeräte ungünstig, weil deren Akku in den meisten Fällen nach zwei Stunden schlapp macht, bei Regen keinen Schutz bietet und wichtige Dinge, wie das Anzeigen einer Schutzhütte oder Höhenangaben fehlen ebenfalls.

Ein entsprechendes Wander-Navi hält auch mal einen kleinen Sturz durch, ist mit einem IPX von mindestens 7 ausgerüstet und lässt Tagesrouten von einen Tag auch in unwegsamen Gelände zu.

Was sollte bei einem Speziellen Navigationsgerät für Wander- oder Fahrradfahrer beachtet werden?

  • Helle Beleuchtung, um bei Sonneneinstrahlung das Display gut ablesen zu können bzw. ein transflektives Display, um die Sonne als Lichtquelle zu nutzen.
  • Eine Tastenbedienung ist in extremen Wetterlagen besser (Garmin Etrex 30 und GPSMAP 64ST besitzen diese Eigenschaft).
  • Karabiner-Halterung oder für das Fahrrad eine Fahrrad-Halterung sind wichtig beim Kauf.
  • Zusätzlich sind sogenannte Wander-Navis mit einem Kompass ausgestattet.
  • Auf die Höhe kommt es an. Höhenmesser im Gerät messen per Druckdose und sollte vor der Tour richtig eingestellt sein.
  • Beim Kauf auf entsprechendes Kartenmaterial z.B. Topo Karten achten, sonst Extra Kauf oder eventuell downloaden.

Outdoor Navigationsgeräte

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Garmin Montana 610 Outdoor-Navigationsgerät mit hochauflösendem 4'' Touchscreen-Display und ANT+ Konnektivität
  • 4 Zoll großes, für Outdoor Aktivitäten optimiertes Display mit wählbarer Ausrichtung
  • Das bislang größte Display eines Garmin-Handgeräts, das sich problemlos bei allen Bedingungen ablesen lässt
  • Vorinstallierte Inhalte 250,000 Geocaches weltweit von Geocaching.com und ein kostenloses Jahresabonnement für BirdsEye-Satellitenbilder
  • Track Manager für eine optimierte Nutzung und mehr Kontrolle
  • Barometrischer Höhenmesser und 3 Achsen Kompass
Bestseller Nr. 3
Garmin GPS-Navigationsgerät Foretrex 601
  • Am Handgelenk befestigte Outdoor-GPS-navigator
  • Langlebig, errichteten militärischen Standards (MIL-STD - 810G); Night Vision goggle kompatibel
  • Arbeiten mit GPS, GLONASS und Galileo-Satelliten-Systeme ermöglichen die genaue Positionierung
  • Wissen, wo Sie mit Navigationssensoren, inklusive 3-Achsen-Beschleunigungssensor, 3-Achsen-Kompass und einen barometrischen Höhenmesser; intelligente notifications¹ lassen Sie Ihr Gerät e-Mails, Texte und Benachrichtigungen erhalten
  • Lebensdauer der Batterie übersteigt 48 Stunden im Navigations-Modus, bis zu 1 Woche im UltraTrac-Modus und bis zu 1 Monat im Watch-Modus
Bestseller Nr. 4
Garmin eTrex Touch 25 Fahrrad-Outdoor-Navigationsgerät, TopoActive Karte, GPS und GLONASS, 2,6 Zoll (6,6 cm) kapazitiver Farb-Touchdisplay (Generalüberholt)
  • Fahrrad-Outdoor-Navigationsgerät mit hochauflÃsendem 2,6 Zoll (6,6 cm) Touchscreen-Display.
  • Einfache, aktivitätsbasierte Bedienung, AnzeigegrÃße, B x H :3,6 x 5,5 cm. Vorinstallierte Garmin TopoActive Karte Europa.
  • Papierloses Geocaching mit 250,000 vorinstallierten Geocaches.
  • Lieferumfang: eTrex Touch 25, TopoActive Karte Europa, Fahrradhalterung, USB-Kabel, Dokumentation
AngebotBestseller Nr. 5
Garmin eTrex Touch 35 - GPS-Outdoor-Navigationsgerät mit Topo Active Europakarte, 2,6" Farbdisplay, vorinstallierten Aktivitätsprofilen, Barometer, ANT+ Schnittstelle, 3-Achsen-Kompass und 16 h Akku
  • Für jede Outdoor-Tour gemacht: Das robuste und wasserdichte (IPX7) GPS-Navi ist bereit für Ihre nächste Tour; Selbst bei Sonnenlicht ist das 2,6 Zoll große Farbdisplay perfekt ablesbar und lässt sich dank Touchscreen mühelos bedienen
  • Immer bestens orientiert: Der hochempfindliche GPS- und GLONASS-Empfänger sorgt für eine schnelle und präzise Positionsbestimmung; So wissen Sie immer wo Sie gerade sind – auch in entlegenen Regionen
  • Zusätzliche Sensoren: Der eTrex Touch 35 verfügt über einen barometrischen Höhenmesser; So verlieren Sie nie die Orientierung. Über die ANT+ Schnittstelle können Sie Brustgurte koppeln; Smart Notifications sorgen für Telefon-Benachrichtigungen
  • Zuverlässig navigiert: Auf dem eTrex Touch 35 ist die topografische Garmin TopoActive-Karte für Europa bereits vorinstalliert; So können Sie nach Einschalten des Geräts sofort mit der Navigation Ihrer Tour beginnen
  • Für viele Outdoor-Abenteuer bereit: Auf dem eTrex Touch sind Aktivitätsprofile für viele Outdoor-Aktivitäten bereits vorinstalliert; Darunter bspw. Bergsteigen, Wandern, Radfahren u.v.m; Wählen Sie Ihr Profil und legen Sie direkt los

Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*