TomTom Update kostenlos aktualisieren

Nicht nur beim TomTom Navi ist gut gepflegt halb gefahren. Das wichtigste nach dem Kauf und Einsatz vom TomTom Navi ist das regelmäßige kostenlose Update von Karten und Software. Ein fehlender Kreisverkehr ist leicht zu verschmerzen, aber eine fehlende Ortsumgehung sollte nun auf keine Fall fehlen. Aber nahezu täglich gibt es Veränderungen im Straßennetz, und so veraltet das Kartenmaterial nicht nur im TomTom Navi von Tag zu Tag mehr.

Wo TomTom seinen Käufern alle halbe Jahre kostenpflichtige Updates für Karten angeboten hat, sind es jetzt kostenlose Karten-Updates. Jeder TomTom Käufer sollte direkt nach dem Kauf sein jetziges TomTom Navi mit den aktuellsten Update ausstatten. Dazu die passende Software (My Drive Connect) von TomTom auf den PC laden, mit dem Navi verbinden und den einzelnen Punkten im Menü folgen. Mit einer Anmeldung auf dieser Seite analysiert die Software, ob ein passendes Update für Ihr TomTom Navigationsgerät vorhanden ist.

Mit dem herunterladen des Updates können Sie bis zur Meldung durch das TomTom ihr Navi im täglichen Verkehr nutzen. Generell sollten Sie aber von einem aktuellen Update nicht zu viel erwarten. Bis neue Verkehrswege von den Kartenherstellern in das digitale Kartenmaterial eingepflegt sind, dauert je nach Priorität der Straße zwischen 6 Monaten und 4 Jahren.

Sie sollten sich auch keinesfalls über fehlende Kreisverkehre oder nicht vorhandene POIs wie Restaurants oder Tankstellen ärgern – auch diese sind meist nicht im nächsten TomTom Update im Kartenmaterial eingebaut.

Karten-Update ist bei TomTom seit 2023 nicht mehr kostenlos

TomTom hat sich nun im Bereich seiner mobilen Navigationsgeräte vom kostenlosen Karten Service verabschiedet. Dafür bietet TomTom für 4 Updates im Jahr diesen Service pro Jahr für 49,95€ an.

Neueste Navi Test Artikel

7 Kommentare

      • Es ist schade, dass TomTom diesen Service nun wiederholt kostenpflichtig anbietet. Für 1 Jahr rund 50 Euro. TomTom konzentriert sich mehr auf das Angebot in fest verbauten Navigationsgeräten in PKWs, weil genau dort, das Updates kostenpflichtig von Anfang an war und auch bleiben wird.
        Mit freundlichen Grüßen und trotzdem eine staufreie Fahrt
        Ihr Navitest

  1. Ich habe ein Navi von tomtom go 500 und bei diesem waren die anstehenden downloads bereits vorher im Preis enthalten.
    Also bezahle ich jetzt ab 2023 den download Preis 2 x ???
    Mfg Gert

    • TomTom hat in seiner mobilen Navi-Flotte leider die Bedingungen für Updates geändert. Bei einem Neukauf eines Navis erhält man nach der Registrierung bei TomTom nür für einen begrenzten Zeitraum kostenlos Karten-Updates. Dies scheint dem Einbruch im Verkauf von mobilen Navis geschuldet zu sein, dass TomTom seine Kostenlosen Karten-Updates eingestellt hat.

    • Hallo Herr Ott,
      TomTom selbst hat seit 2021 kein neues Navigationsgerät mehr auf den Markt für PKWs gebracht. Durch die Stagnierung bzw. Rückgang am Navi-Markt hat sich TomTom auch dazu entschlossen das kostenlose Karten-Update zu streichen. Zun Leit aller Besitzer von mobilen Navigationsgeräten. Somit wollen Sie ihre Kosten minimieren. Ob sich der Markt von mobilen Navigationsgeräten erholt, wird sich in den nächsten Jahren zeigen. Vieleicht bietet TomTom dann wieder solch einen für den Kunden kostenlosen Dienst für aktuelles Kartenmaterial an.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*