GPS Navigationsgeräte im Kurztest

Während im Auto die Bedienung des Navigationsgerätes für viele selbstverständlich geworden ist, dominiert bei den Geräten am Fahrradlenker noch einige Verwirrung. Ziel eingeben und auf den schönsten Radwegen dorthin gelangen, funktioniert leider nur in den wenigen Fällen.

Doch mit der Navigationsgeräte Generation 2012 zeichnet sich ein Durchbruch ab. Neue Modelle und verbesserte Navigationssoftware machen die Ablesbarkeit bei Sonnenlicht besser, die Bedienung einfacher und die mit größter Schwierigkeit leider dazugehörende Planung am PC weniger zeitraubend. Große Fortschritte wurden insbesondere beim automatischen Routing gemacht. Die erhältlichen Topo- und Fahrradkarten tragen immer mehr fahrradrelevante Informationen und so werden die Navigationsgeräte zu echten Lotsen durch unbekannte Gefilde. Auch preislich ist Bewegung im Markt.

Garmin Etrex 30

Garmin eTrex 30 mit allen für Radfahrer wichtigen Funktionen inklusive drahtloser Tourenübertragung von Navi zu Navi. Stellt alle Karten dar. Das Glasdisplay ohne Touchscreen ist bei Sonnenlicht am Fahrrad gut ablesbar. Ein Joystick steuert Funktionen etwas fummelig. Das Garmin Etrex 30 ist eine Top- Empfehlung für Fahrradfahrer.

Fazit zum Garmin eTrex 30:Es ist ein kompakter Alleskönner zum günstigen Preis. Nachrüstbar ist ein Herzfrequenzgurt und Trittfrequenzsensor. Garmin bietet für dieses Navigationsgerät ein weltweites Angebot an Gelände- und Straßenkarten.

Garmin GPSMAP 62S

Garmin GPSMAP 62S das vielseitigste Navi für alle, die mit Hilfe der GPS- Technologie auch weltweit unterwegs sein wollen. Garmin Karten gibt es selbst für den letzten Winkel dieser Erde. Auch technisch leistet das Navigationsgerät derzeit alles. Mit Tasten ein direkter Zugriff auf alle Funktionen. Es hat das beste Display bei Sonnenlicht.

Fazit zum Garmin GPSMAP 62S: Garmin GPSMAP 62S das Navi mit dem besten Display. Tasten mit Handschuhen sind bestens bedienbar inklusive einer sehr übersichtlichen Menüführung.

Garmin Montana

Das Garmin Montana mit seinem XXL Display wird schnell seine Fangemeinde unter den Bikern finden. Das große 4 Zoll Display mit Touchscreen erleichtert den überblick und die Bedienung. Der Betrieb ist wahlweise über Akku oder drei AA Batterien möglich.

Fazit zum Garmin Montana: Mit dem Garmin Montana wird dem Fahrradfahrer durch das große Display die Orientierung erleichtert. Das besondere an diesem Gerät ist die extrem lange Batterielaufzeit und das gut zu bedienbare Touchscreen.

Garmin Edge 800

Garmin Edge 80 ist klein, leicht, schick und kann sogar noch mehr. Eigentlich spricht nichts gegen den Garmin Edge 800. Durch seine Ausrichtung als Trainingscomputer kommen jedoch viele neue Begriffe, Funktionen und sogar neue Dateiformate mit ins Spiel. Beim User herrscht schnell große Verwirrung. Das Garmin Edge 800 ist sehr teuer und für viele zu kompliziert zu bedienen!

Fazit zum Garmin Edge 800: Das Garmin Edge 800 ist ein extrem vielseitiges Navigationsgerät für Trainingszwecke mit allen Funktionen und einer komplexen Bedienung. Eine Fahrt gegen einen virtuellen Partner ist mit diesem Gerät möglich.

Garmin Dakota und Oregon

Unter den Radfahrern sind sind es die beliebtesten Navigationsgeräte, die vieles leisten. Trotz der Top- Technik sind diese Geräte eher etwas für den Outdoor- Einsatz. Sie besitzen ein schwaches Display bei Sonnenlicht. Man sollte dann lieber auf das gerät Garmin GPSMAP 625 oder Garmin EDGE 800 zurückgreifen.

Fazit zum Garmin Dakota und Oregon: Die beiden Navigationsgeräte sind leistungsfähige Navis mit Top Bedienung. Leider ist das Display bei Sonnenlicht am Fahrrad schwach ablesbar. Den besten Einsatz findet dieses Navi im Outdoor- Bereich.

Satmap Active 10

Das Satmap active 10 mit einem vertrauten Kartenbild und nicht zu komplizierter Bedienung, das richtige für Rasterkarten- Fans. Custom Maps lassen sich für viele Regionen Europas online erstellen. Es ist ein solides Gerät für Rasterkarten-Freaks, die gerne auch in Spanien, Italien oder Frankreich unterwegs sind. Die Alpenvereinkarten eignen sich besonders gut für Moutainbiker.

Fazit: Satmap active 10 ein solider Outdoorprofi mit extrem langer Batterielaufzeit. Die Bedienung auf dem Fahrrad ist etwas fummelig und das Display ist bei Sonneneinstrahlung schwer lesbar.

VDO GP7

VDO GP7 ein absoluter Individualist mit vielfältigsten individuellen Einstellungsmöglichkeiten. Wer die Bedienung beherrschen lernt, kann mit dem VDO GP7 vieles machen. Hervorragend ist die Navigation auf einigen aufbereiteten Radwegen und in Verbindung mit den kostenpflichtigen Bike GPS Mountainbike- und Rennrad Touren. Auch dieses Gerät hat bei Sonneneinstrahlung das Problem mit dem Display.

Fazit: Das VDO GP7 ist ein vielseitiges GPS-Gerät mit tollen Routing- Funktionen und einer perfekten Navigation auf fertigen ADFC- und Bike-GPS-Touren.

Falk IBEX 40

Das Falk IBEX 40 ist als Neuling einfach und besitzt eine verständliche Bedienung. In Verbindung mit Karten von Magic-Maps ist zudem vertraute Tourenplanung möglich. Leider ist das verfügbare Kartenmaterial auf wenige deutschsprachige Länder beschränkt. Insbesondere für Trekkingbiker empfehlenswert, die nicht befestigte Wege verlassen möchten

Fazit zum Falk IBEX 40 : Das Falk IBEX 40 ist ein einfaches zu bedienendes Navigationsgerät mit sehr guten Routingfunktionen auf dem ADFC Fahrradnetz. Als Manko wäre die eingeschränkte Kartenverfügbarkeit zu erwähnen.

AngebotBestseller Nr. 1
Garmin Edge Explore GPS-Fahrrad-Navi - Europakarte, Navigationsfunktionen, 3" Touchscreen, einfache Bedienung
  • GPS-Fahrrad-Navi mit 3 Zoll großem (7, 6 cm) Touchscreen, einfacher Bedienung und intuitiver Benutzeroberfläche
  • Vorinstallierte Europa Fahrradkarte, RoundTrip Routing, Trendline Popularity Routing für die beliebtesten Strecken
  • Connected Features (u.a. Smart Notifications, Live und GroupTrack) via Bluetooth und automatische Unfall-Benachrichtigung
  • Garmin Connect zur Tourenplanung am PC und App mit Auswertung der aufgezeichneten GPS Daten wie bspw. Distanz und Geschwindigkeit
  • Garmin Edge Explore, 1x Standardhalterung, 1x Befestigungsband, 1x Lade-/Datenkabel, 1x Schnellstartanleitung
AngebotBestseller Nr. 2
Garmin Edge 820 Fahrrad-Navigationsgerät, ANT+, Europa Fahrradkarte, Active Routing, Round-Trip-Routing, 2,3 Zoll (5,8 cm) Touchscreen-Display, 010-01626-10
  • GPS-Fahrrad-Navi mit 2,3 Zoll (5,8 cm) kapazitivem, hochauflösendem Touchscreen, zahlreichen Datenaufzeichnungen/anzeigen und Energiesparmodus
  • Umfangreiche Navigationsfunktionen (z.B. Active und RoundTrip Routing) auf vorinstallierter Europa Fahrradkarte, GPS und GLONASS sowie barometrischer Höhenmesser
  • ANT+ Konnektivität und umfangreiche Performance-Analysen (z.B. VO2max, Erholungsratgeber, FTP, Leistungszustand, Belastungswert)
  • Connected Features (u.a. Smart Notifications, Strava Live Segmente, Live und GroupTrack, Unfallbenachrichtigung) via Bluetooth und WLAN
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +55 °C
Bestseller Nr. 3
BikePilot ²+ Blaupunkt Fahrrad,Bike,Wander,Outdoor GPS Navigationsgerät,3,5 Zoll kapazitives Display,45 europäische Länder,Rundkursfunktion,elektronischer Kompass,Geocaching,Fahrradhalterung
  • Fahrrad-, Wander- und Outdoor-Navigation inkl. elektronischem Barometer zur Höhenmessung
  • Ca. 8,9 cm / 3.5" großes, kapazitives Touch-Display
  • High-End-Fahrrad-Navigationssystem Turn-by-Turn-Navigation auf Offline-Karten
  • Individuelle Profileinstellungen für ein spezialisiertes Routing je nach Aktivität. Ob Trekkingbike, Rennrad, Mountainbike oder Wandern - auf Radwegen, Straßen oder Pfaden - alles ist personalisierbar
  • 13 Outdoor-Karten (inkl. Ozean) sowie zusätzlichen 32 kostenfrei installierbaren Ländern mit Darstellung, auch kleinste Wald- und Forstwege sowie Wälder, Wiesen und Seen
AngebotBestseller Nr. 4
TAHUNA TEASI ONE⁴ - Outdoor-Navigationsgerät mit Bluetooth, Kompass und Europakarte
  • Turn-by-Turn Navigation mit Karte und Pfeil auch auf Feld-, Wald und Wanderwegen
  • 8,8 cm (3,5 Zoll) transflektives Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel
  • Komplett Europa vorinstalliert und spezielle Outdoor-Navigationssoftware (OSM-Karten onboard)
  • Bluetooth 4.0 BLE zur Kopplung von Sensoren
  • Nachfolgemodell des TEASI ONE³
Bestseller Nr. 5
TEASI one³ eXtend Outdoor-Navigationsgerät
  • Outdoor-Navigationsgerät mit Bluetooth, Kompass und Europakarte
  • Fahrradnavigation / Wandernavigation / Ski Tracking / Bootsnavigation
  • Idealer Begleiter beim Fahrrad fahren & Wandern
  • 8,8 cm (3,5 Zoll) transflektives Touchscreen-Display. Auflösung: 480x800 Pixel
  • Spezielle Outdoor-Navigationssoftware (OSM-Karten onboard) Karten von Zentraleuropa vorinstalliert (weitere Länder kostenfrei über das TEASI TOOL)

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*