Garmin Nüvicam LMT-D im Navi Test 2015

Garmin mit einer Kombination aus Navigation, Kollisionswarner (aktiv ab 50 km/h), Spurhalteassistent und einer Kamera an Bord überzeugte im Navi Test 2015. Warum ein Auto mit Spurhalteassistent oder auch Kollisionswarner kaufen, wenn Garmin diese Features in einem der Nüvi-Generation anbietet.

Garmin Nüvicam: Kombination

Der Erste Eindruck nach dem Auspacken ist, dass Garmin ein großes Stück Technik-Geschichte in das Nüvicam eingebaut hat. Für einen guten Überblick ist ein 6 Zoll helles Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel mit an Bord. Die Bezeichnung LMT bei Garmin bedeutet ein lebenslanges Update für das Europa – Kartenmaterial solange dieser Service für das mobile Navigationsgerät bereitgestellt wird. Im Navi ist ein interner Speicher von 16 GB vorhanden. Dank dem „D“ im Namen erhalten Sie mit dem DAB+ Empfängers im Ladekabel mehr Verkehrsmeldungen durch eine größer Bandbreite auf dem Navigationsgerät angezeigt. Es funktioniert auch ohne ein eigenes Digital-Radio im Auto.

Garmin Nüvicam LMT-D: Halterung

Sein Gewicht von 320 Gramm wird durch eine Saugnapfhalterung und einem starken Magnet an der Windschutzscheibe gehalten. Beim Umdrehen des Garmin Nüvicam sehen sie links eine starke Wölbung, in ihr ist die Kamera für reale Bilder integriert. Sobald ein Neustart am Navigationsgerät erfolgt, werden sie zum Ausrichten der Kamera für bessere Bilder aufgefordert. Für Tonaufzeichnungen muss die Funktion im Menü ausgewählt werden. Ob HD oder Full-HD ist ebenfalls in der Auswahl möglich. Video oder Foto sind auf einer 4 GB Micro SD Karte (im Lieferumfang enthalten) abgespeichert und lassen sich über die Galerie-Ansicht direkt auf dem Garmin Nüvicam anschauen.

Garmin nüvicam: Kamera an Bord

Mit der Funktion Garmin Real Vision zeigt das Navi mit Hilfe der Kamera bei bestimmten Zielen die derzeitige Lage im Display durch ein Reales Bild an. Was Garmin mit bestimmten Zielen meint, scheint deren Geheimnis zu bleiben. Die integrierte Kamera zeichnet ständig das Verkehrsgeschehen auf und speichert automatisch bei einem Unfall den Zeitbereich vor und nach dem Unfall mit GPS Koordinaten auf.

Fahrer die doch einmal zu dicht dem Vordermann aufgefahren sind, werden ab 50 km/h durch ein optisches und akustisches Signal vor einer Kollision gewarnt.

Der Spurhalteassistent ist im Nüvicam ab 65 km/h optisch und akustisch aktiv. Eine Anbindung an die Bordelektronik ist aber nicht möglich, somit kann das Navi auch nicht auf das Blinken bei Spurwechsel reagieren. Unterbrochene Markierungen auf der Straße werden vom Sensor nicht als Abweichen von der Spur erkannt. Praktisch: Das Navigationsgerät würde bei einer längeren Fahrt auf der Autobahn bei jedem Überholvorgang sonst den Fahrer ständig mit einem Piepton „nerven“.

Garmin Nüvicam LMT-D: Mehr Info dank Telefonkopplung

Das Garmin Nüvicam wird durch die Kopplung mit einem Smartphone nicht nur als Freisprechfunktion ausgestattet. Des weiteren lassen sich mit der App von Garmin weitere Informationen auf dem Navigationsgerät wie Wetter, Preisauskunft und weitere internetbasierte Dienste anzeigen. Vorausgesetzt das Smartphone ist mit einer Flat ausgestattet, um weitere Kosten besser zu kontrollieren.

Garmin Nüvicam LMT-D: Hardware

In puncto Hardware kommt das Navi schnell auf den Punkt. Alle Aufgaben ob Zoomen, Routenberechnung, das Nüvicam erledigte diese schnell und zur Zufriedenheit des Users. Optisch in der Zielführung mit fotorealistischer Kreuzung, aktiven Fahrspurassistent, akustischer Zielführung „An der Ampel oder Stoppschild links abbiegen“ überzeugte das Nüvicam im Navi Test 2015.

Fazit zum Garmin Nüvicam LMT-D: Garmin hat bewiesen, das nicht nur mit einer eingebauten Kamera im Navigationsgerät weitere Funktionen in einem mobilen Lotsen sich integrieren lassen. Solch eine Funktion hatte vor Jahren auch Blaupunkt in seiner Navigations-Serie. Nicht zu vergessen, eine schnelle Berechnung, Text- to Speech- Ansage, großes Display und dank Live-Traffic mehr Verkehrsmeldungen auf der berechneten Route überzeugen jeden User.

AngebotBestseller Nr. 1
Garmin Camper 780 Advanced Camper-Navigationssystem mit 6, 95 Zoll (17, 7 cm)-Touch-Display, Verkehrs- und sprachaktivierter Navigation, Mehrfarbig
  • Haben Sie Ihre Route Optimal Im Blick: Der Camper 780 Mt-D Eu mit großem. rahmenlosen 6.95 Zoll (17.7 cm) Multitouch-Glasdisplay zeigt Karten und Hinweise in Hochauflösung
  • Navigieren Sie Souverän: Mit Detailkarten von 46 europäischen Ländern
  • Fahren Sie Bewusster Und Sicherer: Die fahrzeugspezifische Routenführung berücksichtigt die individuellen Abmessungen und das Gewicht Ihres Fahrzeugs. Die Fahrerassistenz warnt vor Gefälle/Steigung. scharfen Kurven und Gewichts- Höhenlimits
  • Entdecken Sie Die Schönsten Campingplätze: Mit der vorinstallierten POI-Datenbank mit Campingplätzen von Acsi. Wohnmobilstellplätzen von Nkc Campercontact und kostenlosen Stellplätzen von Trailer‘s Park
Bestseller Nr. 2
Garmin Drive Smart 51 LMT-D EU Navigationsgerät, Europa Karte, lebenslang Kartenupdates und Verkehrsinfos, Smart Notifications, 5 Zoll (12,7 cm) Touchdisplay (Zertifiziert und Generalüberholt)
  • Navigationsgerät mit 5 Zoll (12,7 cm) kapazitiven Touchdisplay
  • Lebenslang Kartenupdates für Europa (46 Länder), Updates via WLAN und lebenslang Verkehrsinfos in Echtzeit via Smartphone Link/DAB+
  • Garmin Drive Sicherheitspaket warnt u.a. vor Tempolimit-Wechsel, Wildwechsel und Geschwindigkeitsblitzern
  • Sprachsteuerung und Smart Notifications
  • Lieferumfang: Garmin Drive Smart 51 LMT-D, Kfz-Anschlusskabel, Saugnapfhalterung, USB-Kabel, Schnellstartanleitung
AngebotBestseller Nr. 3
Garmin Dash Cam 67W – kompakte Dashcam mit automatischer Unfallerkennung, 2“ (5,1 cm) Farbdisplay, weitem 180° Bildwinkel, scharfen HD-Aufnahmen in 1440p und vernetzten Services für mehr Sicherheit
  • IHR PERFEKTER AUGENZEUGE: Kaum größer als das integrierte 2 Zoll LCD-Farbdisplay (320 x 240px) lässt sich diese Kamera einfach platzieren, ohne das Sichtfeld einzuschränken. Bei Unfallerkennung zeichnet sie automatisch Kollisionen auf und speichert eine Aufnahme mit 15s vor und nach dem Ereignis.
  • BRILLIANTE VIDEOQUALITÄT: Mit dem hochwertigen 180°-Weitwinkelobjektiv erstellt die Kamera klare HD-Aufnahmen in 1440p und 60fps. Die Garmin Clarity HDR Technologie sorgt dabei für scharfe Details bei Tag und bei Nacht. Das integrierte GPS Modul zeigt Daten zu Position, Tempo, Datum und Uhrzeit.
  • VAULT ONLINE-SPEICHER: Bei einer Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk, speichert die Dash Cam 67W automatisch eine Kopie der Aufzeichnung des erkannten Ereignisses im sicheren Vault Online-Speicher. Anschließend können Sie über die Drive App auf die Aufnahmen zugreifen und diese teilen.
  • LIVE VIEW: Bei einer aktiven WLAN-Verbindung und konstanter Stromversorgung können Sie die Garmin Drive App auf Ihrem Smartphone nutzen, um von überall aus auf ihre Dash Cam 67W zuzugreifen und sich das aktuelle Bild anzeigen zu lassen. So behalten Sie ihr Fahrzeug jederzeit im Blick.
  • PARKING GUARD: Diese Funktion überwacht Aktivitäten im unmittelbaren Umfeld des geparkten Fahrzeugs und sendet eine Video-Benachrichtigung an die Garmin Drive App auf Ihrem Smartphone, sollte die Unfallerkennung der Dash Cam 67W eine Kollision erkennen.
Bestseller Nr. 4
Garmin dēzl LGV700 MT-D – LKW-Navi mit 6,95“ (17,7 cm) Touchdisplay und vorinstallierten 3D-EU-Navigationskarten. Digital Traffic DAB+, fahrzeugspezifische Navigation, Warnhinweise, Parkplatz-Finder
  • HOCHAUFLÖSENDES DISPLAY – SCHLANKES DESIGN: Mit einer Größe von 6,95 Zoll (17,7 cm) und einer Auflösung von 1024x600 px lässt sich das kapazitive Farbdisplay jederzeit sehr gut ablesen. Mit einer Tiefe von nur 19 mm ist der dēzl Ihr dezenter Navigator.
  • VORINSTALLIERTE EUROPAKARTEN: 3D-Karten für 46 Länder Europas sind vorinstalliert und inklusive Updates. Dank fahrzeugspezifischer Routenführung für LKW, Sattelzug und Bus auf Basis von Abmessungen, Gewicht, Gefahrgut, etc. finden Sie die beste Route.
  • KOMMEN SIE SICHER AN: Dank Sprachsteuerung und Fahrerassistenz mit Warnhinweisen vor engen Kurven, Wildwechsel, Schulzonen, Steigungen/Gefällen, Seitenwinden u.v.m. sind Sie in unbekannten Gebieten jederzeit sicher und vorbereitet unterwegs.
  • FINDEN SIE IMMER EINEN STELLPLATZ: Tausende POIs von Garmin, TripAdvisor, Foursquare und Truck Parking Europe sowie POIs mit LKW-Diensten zeigen mit Filterfunktionen immer den richtigen Stellplatz. POIs entlang der Route finden Sie im Splitscreen.
  • SMARTE FUNKTIONEN UND VERKEHRSINFOS: Mails, Nachrichten etc. erhalten Sie auf das Display. Anrufe beantworten Sie per Bluetooth-Freisprechfunktion & Verkehrsinfos bekommen Sie via DAB+. Die Garmin Drive App versorgt Sie mit Wetterdaten, Live-Traffic etc.
Bestseller Nr. 5
Garmin Drive Smart 61 LMT-D EU Navigationsgerät, Europa Karte, lebenslang Kartenupdates und Verkehrsinfos, Smart Notifications, 6,95 Zoll (17,7 cm) Touchdisplay (Generalüberholt) Schwarz
  • Navigationsgerät mit 6,95 Zoll (17,65 cm) rahmenlosen, kapazitiven Touchdisplay
  • Lebenslang Kartenupdates für Europa (46 Länder), Updates via WLAN und lebenslang Verkehrsinfos in Echtzeit via Smartphone Link/DAB+
  • Garmin Drive Sicherheitspaket warnt u.a. vor Tempolimit-Wechsel, Wildwechsel und Geschwindigkeitsblitzern
  • Sprachsteuerung und Smart Notifications
  • Lieferumfang: Garmin Drive Smart 61 LMT-D, Kfz-Anschlusskabel, Saugnapfhalterung, USB-Kabel, Schnellstartanleitung

Letzte Aktualisierung am 24.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Beim Kauf über einen dieser Links erhalte ich eine kleine Vergütung. Damit ich weiter Navigationsgeräte testen und tolle Inhalte schreiben kann, bin ich für jede Einnahme dankbar.

Neueste Navi Test Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*