TomTom One T Europe 3rd Edition Navi-Test

Der TomTom One 3rd Edition ist 170 Gramm schwer und 23 Millimeter dick. Die Autohalterung ist mit einer Ausladung von etwa 5 Zentimetern sehr kurz geraten. In manchen Fahrzeugen muss man sich damit ganz schön strecken. Außerdem ist sie etwas hakelig, so dass man Übung braucht, um den One eigenhändig einzustecken. Nach dem Betätigen des Einschalters öffnet sich die von den Vorgängern bekannte TomTom Oberfläche in der aktuellen Version 7.

Ganz klar ist der TomTom One v3 ein Gerät mit wesentlich einfacher Ausstattung als ein Go, was sich auch im Preis entsprechend niederschlägt. Der One v3 ist ein Navigationssystem, nicht mehr, aber auch weniger. Und ein gutes noch dazu.

Der One v3 wird in der Europa Version mit einem 1-GB eingebauten Speicher angeboten, und einer digitalen Karte von West- und Mitteleuropa im Gepäck. Alles östlich von Finnland, Deutschland, Österreich und Italien fehlt. Eine Navigation in den Ostblock-Staaten ist mit dem TomTom One T nicht möglich. Dafür können Sie als User die Navigationskarte von Nordkap bis Gibraltar und von Irland bis Sizilien nutzen.

Das Kartenmaterial kommt vom ebenfalls niederländischen Hersteller Tele Atlas, es liegt vor in der Version 7.05. TomTom ist einer der wenigen Hersteller, der alle neu verkauften Geräte mit einer Garantie auf die aktuellste erhältliche Karte ausliefert.

Es kann passieren, dass ein Gerät schon ein paar Monate alt ist, bis man es kauft. TomTom hat dafür eine gute Lösung geschaffen. Nach dem Kauf eines Navis mit der Firmware 7 hat der Nutzer 30 Tage Zeit die aktuellste Karte von der Homepage herunterzuladen. TomTom beabsichtigt eine Aktualisierung seiner Karten vier mal Jahr vorzunehmen. Für den Käufer sehr praktisch, denn das Kartenmaterial ist dadurch nur 3 Monate alt.

Leider besitzt der neue One keinen Erweiterungsschacht für Speicherkarten. Für die Nutzung anderer digitaler Karten sollte zuvor ein Backup auf dem PC für die Europa Karten vorgenommen werden.

Der Prozessor ist 266-MHz schnell, der Arbeitsspeicher misst 32-MB. Entsprechend sind die Routenberechnungen nicht sehr schnell. Als GPS Empfänger verwendet TomTom wie beim Vorgängermodell einen Global Locate Chipsatz, der sehr ordentlich funktioniert. Die Wartezeiten der Positionsbestimmung können durch wöchentliche Synchronisation per PC verkürzt werden.

An der Unterseite befindet sich eine Mini-USB Schnittstelle, über die das Navi mit dem PC verbunden werden kann. Im Auto wird an diesen Anschluss das Ladekabel gesteckt. Daneben befindet sich ein Anschluss für den TMC-Empfänger. Nach den vielen Problemen mit TMC Empfängen hat TomTom durch Unterstützung von GNS einen hervorragenden TMC Empfänger entwickelt. Diesen Empfänger erkennt man an einem Fähnchen mit der Nummer: 4V00.013.

Im Navi-Test 2008 wurde ein Punkt gefunden, der sich als störend zeigte. Wir erwarten von einem TMC fähigen Navigationsgerät, das es Informationen über Verkehrsstörungen auch in einer Karte abbilden kann. Damit weiß man dann auch, ohne eine Route planen zu müssen, wie man um die Staus des Feierabendverkehrs herumkommt. Will man mit dem TomTom One v3 die TMC Nachrichten nutzen, muss man erst eine Route planen, und man sieht dann auch nur die Verkehrshindernisse auf exakt dieser Route.

Alternativ gibt es auch eine Funktion zum Anzeigen von Verkehrshindernissen auf einer Route von Heimat zum Arbeitsort und zurück. Die Hinterlegung von Arbeit und Zuhause als Favoriten würde den gleichen Dienst erfüllen und erfordert weniger Erklärungsaufwand.

Es ist sicher übertrieben, wenn man dem TomTom die einfachste Bedienung aller Navigationssysteme bescheinigt. Im wieder wird kritisiert, dass die TomTom Navis keinen Fahrspurassistenten hätten. Auf einem Navi mit TomTom Software haben wir im Navi-Test 2008 noch nie vermisst. Schließlich informiert am unteren Rand ganz links ein Icon, was man am nächsten Aktionspunkt machen soll.

Neben den obligatorischen Suchen nach einem Heimatort, beliebig vielen Favoriten, letzten Zielen, Sonderzielen, normalen Adressen, dem Heraussuchen eines Ortes auf der elektronischen Karte und der Position des letzten längeren Halts kann man auch Breiten- und Längengrad direkt eingeben. Nützlich ist auch die Funktion zum Vermeiden bestimmter Streckenabschnitte.

Nach jeder falschen Abbiegung werde ich dann bei fast allen Geräten genervt mit Sprüchen wie „Bitte wenden Sie“. Nicht so beim TomTom One v3. der geht anscheinend wirklich davon aus, dass ich da einfach nicht fahren will oder kann, und rechnet solange es von der Strecke oder der Fahrtzeit akzeptabel ist eine neue Route aus. Wunderbar, denn diese Intelligenz schont die Nerven des Fahrers und seiner Beifahrer.

Fazit: Der TomTom One 3rd Edition ist ein hervorragendes und praktisches Navi. Er bietet die intuitive Bedienung und extrem simple Bedienung aller TomTom Navis, vielleicht gerade auch durch den konsequenten Verzicht auf für viele Anwender überflüssige Ausstattungsdetails.

Aktuelle TomTom Navigationsgeräte

AngebotBestseller Nr. 1
TomTom Start 52 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)
  • Lebenslang Karten - Fahren Sie immer mit der aktuellsten Karte. Kostenlose Karten-Updates während der gesamten Lebensdauer Ihres Gerätes
  • Fahrspurassistent - Sehen Sie klar und deutlich Ihre geplante Route, sodass Sie immer auf Abfahrten und Kreuzungspunkte vorbereitet sind
  • TomTom Radarkameras für 3 Monate - Fahren Sie 3 Monate lang mit Radarkamerawarnungen in 49 Ländern in ganz Europa
  • Umkehrbare Halterung - Wechseln Sie ganz einfach zwischen der Befestigung an der Windschutzscheibe und am Armaturenbrett
  • Lieferumfang: TomTom START 52 Gerät mit umkehrbarer, integrierter Halterung, Autoladegerät mit TMC-Empfänger, USB-Kabel für den Computer, Produktinformation und Kurzanleitung
AngebotBestseller Nr. 2
TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)
  • Lebenslang Karten - Fahren Sie immer mit der aktuellsten Karte. Kostenlose Karten-Updates während der gesamten Lebensdauer Ihres Gerätes
  • Fahrspurassistent - Sehen Sie klar und deutlich Ihre geplante Route, so dass Sie immer auf Abfahrten und Kreuzungspunkte vorbereitet sind
  • TomTom Radarkameras für 3 Monate - Fahren Sie 3 Monate lang mit Radarkamerawarnungen in 49 Ländern in ganz Europa
  • Umkehrbare Halterung - Wechseln Sie ganz einfach zwischen der Befestigung an der Windschutzscheibe und am Armaturenbrett
  • Lieferumfang: TomTom Start 62 Gerät mit umkehrbarer, integrierter Halterung, Autoladegerät mit TMC-Empfänger, USB-Kabel für den Computer, Produktinformation und Kurzanleitung
AngebotBestseller Nr. 3
TomTom GO 6200 Pkw-Navi (6 Zoll mit Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte, Weltkarten, Freisprechen)
  • Die Aktualisierung Ihres Navis war nie einfacher: Erhalten Sie die Karten und aktuellste Software für Ihr TomTom GO über das integrierte Wi-Fi. Es ist kein Computer erforderlich!
  • Bleiben Sie während der Fahrt verbunden ohne Ablenkung vom Verkehr: Ihr TomTom Go kann Ihnen Textnachrichten von Ihrem Telefon vorlesen - Ihre Hände bleiben am Lenkrad und Ihr Blick auf der Straße
  • Aktivieren und sprechen Sie mit Siri oder Google: Sie erhalten direkten Zugriff auf Ihren persönlichen Smartphone-Assistenten und Ihr Telefon kann sicher verstaut in der Tasche bleiben
  • Profitieren Sie während der Fahrt von der leistungsstarken Freisprechfunktion: Ihr TomTom GO wurde für erstklassiges Freisprechen im Auto entwickelt. Einfach mit dem Telefon verbinden
  • Lieferumfang: GO 6200, Aktive Magnethalterung, Auto-Ladegerät, USB-Kabel, Dokumentation
AngebotBestseller Nr. 4
TomTom GO Professional 6250 LKW-Navigationsgerät (Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic und Radarkameras, Smartphone-Benachrichtigungen, Lebenslang Karten-Updates Europa)
  • Professionelle Navigation für große Fahrzeuge wie Lkw, Reisebusse und Transporter: Erhalten Sie individuelle, auf die Maße, das Gewicht, die Ladung und die maximale Geschwindigkeit großer Fahrzeuge abgestimmte Routen.
  • TomTom Traffic und Onlineservices: Intelligente Routen in Echtzeit, mit denen Sie dem Verkehr davonfahren und pünktlich ankommen können. Erhalten Sie dank Lebenslang Karten-Updates spezielle Karten für große Fahrzeuge kostenlos und vermeiden Sie unnötige Kosten dank Radarkamerawarnungen.
  • Einfache Updates über Wi-Fi: Aktuelle Karten- und Software-Updates für Ihr TomTom Go Professional über integriertes Wi-Fi. Kein Computer erforderlich
  • Spezielle Sonderziele für Lkw, Reisebusse und Transporter: Finden Sie über 50.000 Tankstellen, Parkplätze und Servicezentren für Lkw, Reisebusse und Transporter - sorgfältig von DKV, ParkYourBus und Les Routiers ausgewählt.
  • Sim Connected: Ihr TomTom Go Professinal verfügt über eine integrierte SIM-Karte und damit einen Datenzugang. Es ist keine Bluetooth-Verbindung zu Ihrem Smartphone erforderlich.
AngebotBestseller Nr. 5
TomTom GO Basic Pkw-Navi (5 Zoll mit Updates über WiFi, TomTom Road Trips, Lebenslang Karten-Updates, Lebenslang via Smartphone)
  • Konnektivität: Das TomTom GO Basic verbindet sich nahtlos mit Ihrem Smartphone und kann einfach über das integrierte Wi-Fi aktualisiert werden
  • TomTom Road Trips: Entdecken Sie die schönsten Strecken der Welt, passen Sie sie individuell an und lassen Sie sich entspannt zum Ziel leiten
  • Updates über Wi-Fi: Erhalten Sie die aktuellsten Karten und Software für Ihr TomTom GO Basic über das integrierte Wi-Fi. Kein Computer erforderlich
  • Lebenslang Karten-Updates: Wir veröffentlichen jede Saison neue Karten - diese beinhalten Straßenänderungen und geänderte Geschwindigkeitsbegrenzungen. Laden Sie diese Updates während der Lebensdauer Ihres Geräts einfach kostenlos über Wi-Fi herunter
  • Lebenslang TomTom Traffic: Dank der unglaublich genauen Verkehrsinformationen kann Ihr TomTom GO Basic Routen clever anhand der Verkehrssituation planen

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*