TomTom Go Essential Navi im Test 2018

TomTom Go Essential: Im Test kam dieses Navigationsgerät an seine Grenzen

Trotz des Wetters wurde eine weitere Baustelle auf der Route eingerichtet. Eine große Herausforderung für das Go Essential. Hier machte nicht die Straßensperrung Sorgen, denn diese war auf der Karte kurz nach der Errichtung berücksichtigt wurden. Das Problem sind in Ortschaften die Änderungen des Straßenverlauf. Um eine Umleitung für Autofahrer einzurichten, wurden einige Straßen mit zusätzlichen Schildern ausgerüstet, die vor der Baustelle umgekehrt befahren wurden. Hier sollte sich der Autofahrer mal auf seinen Instinkt und Schilderkenntnis verlassen, denn das Navi so auch das Go Essential wird in solchen Fällen ihnen durchaus auch mal mitteilen, dass Sie die Einbahnstraße verkehrt einfahren, obwohl sie sich auf der richtigen Route befinden. Solche Situationen sind kein Fehler der Navi-Hersteller, denn bei der Entwicklung solcher Karten muss auch die richtige Fahrtrichtung mit einbezogen werden. Wenn sich aber aufgrund von Baumaßnahmen soetwas ändert, ist es bis jetzt noch nicht möglich auch dieses Problem mit zu berücksichtigen.

TomTom Go Essential: Tag-abhängige Routenberechnung

Auch wenn die Fahrt zum Arbeitsplatz meist immer die gleiche Strecke ist, berechnete das TomTom Go Essential an einigen Tagen eine andere Strecke. Auf der üblichen Route wurden Staus registriert, die eine andere Routenauswahl zur Folge hatten. Wie schon bei vielen TomTom Navigationsgeräten im Test ist auch bei diesem eine Festlegung von Heimat- und Arbeitsort möglich. Nehmen Sie jeden Tag die gleiche Strecke, wird das Go Essential akustisch tätig und fragt Sie, ob es zum Heimat- oder Arbeitsort geht. Antworten Sie nicht darauf, navigiert das Navi sie zu einem der festgelegten Punkte.

TomTom Go Essential und die angesagte Alternativroute

Das Go Essential war während der Navigation richtig gefordert. Ob Baustellen, Staus stellte das Navigationsgerät auch Alternativ-Routen zur Verfügung. Sobald eine solche Route zur Verfügung steht informiert Sie das TomTom Go Essential durch die nette Stimme. Dank der Sprachsteuerung muss der Fahrer nach der Ansage dieser Alternativroute mit einer Zeiteinsparung nur noch durch ein klares „Ja“ zustimmen. Die Hände können dabei am Lenkrad bleiben. Sichtbar ist die sogenannte Alternativroute auf dem TomTom durch eine hellgrüne Linie.

TomTom Go Essential bewährte sich nicht nur durch seine Schnelligkeit in der Routenberechnung, auch in der Ansage von Richtungsänderungen mit Straßennamen wurden die Ziele im gesamten Test begleitet.

Positiv
EUROPA-Kartenmaterial
Bluetooth-Freisprecheinrichtung
Live-Traffic via Smartphone
Aktiv-Halterung
Schnelle Routenberechnung
Alternativrouten mit Sprachausgabe

Negativ
Radarkamera-Update ist nur 6 Monate kostenlos inkludiert

Fazit: Das TomTom Go Essential ist etwas für Interessierte, die im Auto noch keine Freisprecheinrichtung besitzen. Dank der Aktiv-Halterung entfällt das lästige Anstecken vom Kabel an das Navigationsgerät. Sein 5 Zoll-Touch/Wisch Display ist während der gesamten Fahrt aufgeräumt, die Ansagen kommen deutlich und zeitnah. Das Go Essential sagt in vielen Fällen sogar gleich 2 Abbiegungen, die auch im oberem Display mit Pfeilen dargestellt sind an. So kann jeder Fahrer sich schon im Vorfeld auf die nachfolgende Verkehrssituationen einstellen. Durch die zusätzliche Sprachsteuerung ist die Nutzung während der Fahrt wesentlich einfacher. Mit einfachen Befehlen lässt sich das Go Essential auch während der Fahrt bedienen. Fließend in der Navigation und dank Live-Traffic und einer tagabhängigen Navigation wird jeder Tag mit dem TomTom Go Essential zum Erlebnis.

Wie bei jedem Navigationsgerät kommen auch diese in einigen Jahren an die Grenzen der Prozessor- und Speicherleistung. Ein Neukauf eines aktuellen Navis ist in vielen Fällen günstiger als eine neue Speicherkarte, die auch beim Go Essential durch einen zusätzlichen Karten-Slot zur Verfügung steht.

SuchenEingabe der Adresse über Tastatur; Suche von POIS (online) Über den Button Gesamte Karte lassen sich auch Koordinaten als Suche durchführen
Zum Heimatort fahrenNach Speicherung vom Heimatort, direkte Berechnung der Route durch Drücken dieser Funktion
Aktuelle RouteAktuelle Route individuell ändern – Route löschen; Alternative suchen; Gesperrte Straßen vermeiden; Nächsten Stopp auslassen; Maut vermeiden und mehr; Teil der Route vermeiden; Anweisungen anzeigen; Stopp hinzufügen; Zu „Meine Routen“ hinzufügen; Routentyp ändern
Letztes ZielSpeicherung der Ziele mit Funktion „Liste bearbeiten“
Meine OrteWeitere Funktion wie Arbeitsort, markierte Orte lassen sich darüber anzeigen und hinzufügen.
Meine Routenalle gespeicherten Routen von MyDrive oder als Track sind hier abgelegt
Route aufzeichnenTrack steht nach der Aufzeichnung zur Verfügung
Sprachsteuerungbeim Go Essential verfügbar, Vorgegebene Sprachbefehle („Fahre zu einer Adresse bis „Alle Befehle“)
ParkenIndividuelle Suche von Parkplätzen
TankstellenSuche von Tankstellen
Radarkamera meldennoch nicht vorhandene Kamera darüber melden
EinstellungenErscheinungsbild (Anzeige, Routenleiste, Routenansicht…)
Routenplanung (Schnellste bis Fußgängerroute wählen; vermeiden von Fähren, Mautstraßen, unbefestigte Straßen)
Bluetooth Schnittstelle
Wi-Fi (Einstellung von WLAN für die Updates von TomTom Go Essential)
Updates und neue Elemente (durch eine rotes Symbol zeigt das Navigationsgerät neue Updates an)
Karten (Auswahl der auf dem TomTom Go Essential installierten Karte (Europa)
Töne und Warnungen (Warntypen Ton oder Vorlesen lassen)
Stimmen (Auswahl der Stimme und einstellbare Situationen des Vorlesens)
Sprachsteuerung (individuelle Einstellung z.B. Alternative Route per Sprachsteuerung annehmen)
MyDrive (Eintragung der gleichen Adresse wie im TomTom Konto)
Sprache und Einheiten (individuelle Einstellungen möglich)
System (Informationen zum TomTom Go Essential Navigationsgerät)

Letzte Aktualisierung am 9.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*