TomTom Go Basic 6 Zoll ein Navigationsgerät stellt sich den Erwartungen im Navi Test 2018

Zur 2.Testphase kann ich nur sagen, dank Live-Traffic via Smartphone, was im Ausland auch keinen Cent zusätzlich kostete (vorausgesetzt ihr Anbieter verlangt keine Roaminggebühren, was dank einer neuen EU-Richtlinie nicht mehr der Fall ist), ist es eine viele entspanntere Fahrt mit aktuellem Kartenmaterial und Live-Traffic zu fahren, als das man ständig eventuell durch das Radio angesagte Staus sich neue Routen selbst suchen muss. Sie stehen meist schon im Stau, wenn die Radiosender es bekannt geben. TomTom reagiert schon bei Verzögerungen durch Geschwindigkeiten eher darauf und warnt Sie durch Live-Traffic. Im Idealfall gibt es auch eine „Alternative Route“ vom TomTom Go Basic.

Fazit zum TomTom Go Basic: Was will man mehr erwarten? Alle wichtigen Dinge ob 6 Zoll Display, Life Traffic, kostenloses Karten-Updates und fließende Navigation (kein ruckeln auf der Karte) dank Quad-Core Prozessor, eine gute und ausführliche Sprachausgabe (Richtung und Straßenname; auf welcher Seite sich das Ziel befindet) all diese und noch mehr bietet das TomTom Go Basic. Es gibt kein 100% iges fehlerfreies Navi, denn auch dieses Gerät ist nur eine Hilfe in jedem PKW. Zum Ziel bringt Sie dieses Go Basic auf jeden Fall. In puncto Verkehrsschilder sind einige im Kartenmaterial nicht auf den neusten Stand. Hier sollte sich auch jeder Fahrer bewusst sein, die Schilder am Straßenrand sind die aktuellen, nicht die im Navigationsgerät. Was für Anforderung werden in der heutigen Zeit an ein Navigationsgerät gestellt? Aktuelle Karten und Staumeldungen. Der größte Zeitkiller sind nun mal die vielen Staus durch Baustellen, Unfälle etc.. Dank Life Traffic von TomTom werden Sie auch mit dem Go Basic zeitnah informiert und um die Störquellen navigiert. Was im Test immer wieder positiv auffiel, kleine Baustellen oder auch Staus (20 Sekunden-Staus) ob auf den Nebenstraßen, Bahnübergängen bis hin zu Autobahnen wurden alle zeitnah angezeigt und in der Routenberechnung berücksichtigt. Für längere Fahrten empfiehlt es sich entweder eine Powerbank oder ein USB Kabel, wenn im Auto dafür ein Anschluss zur Verfügung steht, mitzunehmen. Eine klare Kaufempfehlung von Navi-Test-Portal. Das Go Basic überzeugt in allen Punkten für eine angenehme Navigation auf unbekannten Straßen.

Einstellungsmöglichkeiten beim TomTom Go Basic

SuchenEingabe der Adresse über Tastatur; Suche von POIS (online) Über den Button Gesamte Karte lassen sich auch Koordinaten als Suche durchführen
Zum Heimatort fahrenNach Speicherung vom Heimatort, direkte Berechnung der Route durch Drücken dieser Funktion
Aktuelle RouteAktuelle Route individuell ändern – Route löschen; Alternative suchen; Gesperrte Straßen vermeiden; Nächsten Stopp auslassen; Maut vermeiden und mehr; Teil der Route vermeiden; Anweisungen anzeigen; Stopp hinzufügen; Zu „Meine Routen“ hinzufügen; Routentyp ändern
Letztes ZielSpeicherung der Ziele mit Funktion „Liste bearbeiten“
Meine OrteWeitere Funktion wie Arbeitsort, markierte Orte lassen sich darüber anzeigen und hinzufügen.
Meine Routenalle gespeicherten Routen von MyDrive oder als Track sind hier abgelegt
Route aufzeichnenTrack steht nach der Aufzeichnung zur Verfügung
ParkenIndividuelle Suche von Parkplätzen
TankstellenSuche von Tankstellen
Radarkamera meldennoch nicht vorhandene Kamera darüber melden
EinstellungenErscheinungsbild (Anzeige, Routenleiste, Routenansicht…)
Routenplanung (Schnellste bis Fußgängerroute wählen; vermeiden von Fähren, Mautstraßen, unbefestigte Straßen)
Bluetooth Schnittstelle
Wi-Fi (Einstellung von WLAN für die Updates von TomTom Go Basic)
Updates und neue Elemente (durch eine rotes Symbol zeigt das Navigationsgerät neue Updates an)
Karten (Auswahl der auf dem TomTom Go Basic installierten Karte
Töne und Warnungen (Warntypen Ton oder Vorlesen lassen)
Stimmen (Auswahl der Stimme und einstellbare Situationen des Vorlesens)
MyDrive (Eintragung der gleichen Adresse wie im TomTom Konto)
Sprache und Einheiten (individuelle Einstellungen möglich)
System (Informationen zum TomTom Go Basic Navigationsgerät)

Letzte Aktualisierung am 17.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Beim Kauf über einen dieser Links erhalte ich eine kleine Vergütung. Damit ich weiter Navigationsgeräte testen und tolle Inhalte schreiben kann, bin ich für jede Einnahme dankbar.

Neueste Navi Test Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*