TomTom Go 630 Navi-Test 2009

Der TomTom Go 630 Traffic ähnelt äußerlich dem Modell 730, ein paar silberfarbene Applikationen mussten aber schwarzen Blenden weichen. Design ist Geschmackssache, wir finden das Design des 630er aber geglückter als beim 730er.

Schon beim Auspacken der diversen Zubehörteile wird klar, dass eine kleine Sache fehlt. Die Dockingstation für die Verbindung mit dem PC musste einem einfachen USB-Kabel weichen. Das ist aber keine richtige Einschränkung, damit kann man gut leben. Nach wie vor mitgeliefert werden die relativ einfache Autohalterung dieser Baureihe sowie der Empfänger für Verkehrsinformationen.

Die Autohalterung war bei allen unserer Test dieser Modellreihe ein Kritikpunkt. Wenn man sie nicht richtig fest an die Frontscheibe drückt, plumpst sie samt Navi früher oder später auf das Armaturenbrett oder in den Fußraum. Andere Hersteller bieten da mehr Reserve. Außer TomTom gibt es wohl keinen Navi-Hersteller der auf einen Arretierhebel verzichtet. Aus dem Anfragen vieler User haben die Niederländer aber anscheinend gelernt, denn alle Produktreihen neueren Datums wie beispielsweise die One, XL und die x40er bekommen wieder eine Halterung mit einer Vorrichtung zum Spannen des Saugnapfs spendiert. Das soll heißen, dass die beim Go 630 mitgelieferte Halterung unbrauchbar ist. Wenn man sie minimal anfeuchtet und bei warmer Scheibe befestigt, funktioniert sie ganz gut.

übrigens enthält das Paket auch einen 10-Euro-Gutschein für einen professionellen Einbau des Geräts bei „NaviFit“. Das ist ein Verbund freier Werkstätten, die tragbarer Navigationsgeräte professionell einbauen. Bei einem VW Golf kommt der Einbau eines TomTom Go inklusive Strom- und TMC-Anschluss aber schnell auf über 200 Euro.

über die eigentliche Navigationssoftware der TomTom Navis kann gesagt werden, sie gehört zu den besten, was man derzeit bekommt. Im Vergleich mit Mitbewerbern sieht die Navigationsansicht etwas einfach aus, man könnte aber auch sagen, dass sie auf modischen Firlefanz verzichtet.

Das Routing ist sehr schnell, und das gilt auch für das Neuberechnen einer Strecke, wenn man mal den Richtungspfeilen des kleinen Manns im Navi nicht folgt. Das Navi schaltet automatisch zwischen der Tag- und der Nachtansicht um, dazu ist an der rechten Kante des Navis eine Lichtsensor eingebaut.

Der Lautsprecher sitzt an der Rückseite des Navis. Er ist ausreichend laut, auch wenn er natürlich nicht gegen ein voll aufgedrehtes Autoradio ankommen kann. Leider gibt es beim TomTom 630 nicht mehr die Möglichkeit, die Signale des Navis per UKW an das Radio zu übertragen. Die meisten Anwender werden diese Funktion aber auch nicht vermissen, da die Fähigkeit dieser Mini-UKW-Sender von Gesetzes wegen sehr bescheiden sein müssen.

Dagegen vermissen wir wirklich den eingebauten MP3-Player. Wir finden es bei den diversen Oberklasse-Navis sehr praktisch, wenn man die Richtungsansagen per Audiokabel an das Radio übertragen kann. Damit zwischen den Ansagen kein eisiges Schweigen herrscht, nutzen wir den eingebauten MP3-Player. Auf eine einzige SD-Karte passt nämlich weit mehr Musik als in den besten CD-Wechsler. Eigentlich können wir nicht nachvollziehen, dass man bei diesem Navi, das sich doch deutlich an der Oberklasse orientiert, eine so nützliche Funktion weglässt, um ein paar Cent zu sparen.

Ansonsten ist beim TomTom Go 630 Traffic alles da, was man auch sonst bei dieser Baureihe schätzen gelernt hat. Angefangen von der brauchbaren Freisprecheinrichtung bis zu den besonderen Kartenspielereien von TomTom. Auch beim TomTom Go 630 Traffic gibt es ab Werk eine Garantie auf die aktuellste digitale Landkarte, gültig für einen Zeitraum von 30 Tagen ab der ersten Inbetriebnahme.Es könnte ja sein, dass das Navi vor dem Kauf eine gewisse Zeit beim Händler liegt. Dann wäre beim Kauf die vorinstallierte digitale Landkarte nicht mehr ganz aktuell. Dank der Latest Map Garantie können Sie kostenlos die eingebaute Landkarte auf den aktuellsten Stand bringen. Dazu brauchen Sie nur eine halbwegs flotten Internetzugang und natürlich einen PC. Ganz neu ist auch das Angebot von TomTom, gegen einen Betrag von etwa 40 Euro die nächsten vier Quartale immer eine neue und noch aktuellere Karte zu bekommen. Ob einem diese Aktualität so viel Geld wert ist, muss jeder Anwender selbst entscheiden, zwingend nötig ist das Kartenabonnement nicht.

Denn TomTom bietet ja auch Mapshare, ein System zum Aktualisieren des Kartenmaterials durch die Anwender selbst. Im Vordergrund steht dabei der „Share-Gedanke“. Alle eigenen Änderungen werden auch an die anderen Anwender weitergegeben, und man erhält natürlich im Gegenzug deren Aktualisierungen auf das eigene Gerät übertragen, soweit man das will.

Bestseller Nr. 1
TomTom GO 630 Traffic Navigationssystem Europa inkl. TMC (4,3" Display, Kartenmaterial Europa 17, Bluetooth)
  • Einfach zu bedienen: Spracherkennung, hochwertiger 4,3-Zoll-Touchscreen, preisgekrönte Bedienoberfläche
  • Beste Navigation: Intelligente TomTom IQ Routes - intelligente Routen fahren, wie ein Ortsansässiger, schnelle und präzise Positionsbestimmung (QuickGPSFix-Dienst, empfangsstarker GPS-Chipsatz)
  • Sicheres und entspanntes Fahren: Fahrspurassistent zur einfacheren Orientierung an unübersichtlichen Autobahnkreuzen, TMCpro-Stauumfahrung, Bluetooth-Freisprechanlage, Text-to-Speech, Hilfe! -Menü
  • Beste Karten: TomTom Map Share für tägliche Kartenaktualisierungen, neueste und genaueste Karten von D, A, CH, FL, Osteuropa und Italien, zukunftssicher dank TomTom HOME
  • Lieferumfang: GO 630 Traffic, Autoladegerät, USB-Kabel, Frontscheibenhalterung, Kurzanleitung, TomTom HOME Software, TMCpro-Verkehrsinfo-Empfänger
Bestseller Nr. 2
Original TomTom USB Schnell Ladegerät Ladestation für TomTom GO 520, GO 520 Traffic, GO 520 Music Edition, GO 720, GO 720 Traffic, GO 920 Traffic, GO 530, GO 530 Traffic, GO 630, GO 730, GO 730 Traffic, GO 930, GO 930 Traffic
  • Mit dem Schnell-Ladegerät ist Ihr Navi bereits nach zwei Stunden wieder komplett aufgeladen und einsatzbereit.
  • Lädt Ihren TomTom GO zu Hause auf
  • Hält das Gerät während des Ladens in einer aufrechten Position.
  • USB-Anschluss
  • Original TomTom Qualität!
AngebotBestseller Nr. 4
TomTom Navigationsgerät GO Premium (5 Zoll, Stauvermeidung dank TomTom Traffic, Karten-Updates Welt, Updates über WiFi, Freisprechen)
  • Updates über Wi-Fi: Sie erhalten die aktuellsten Weltkarten und Software-Updates für Ihr TomTom Navigationsgerät GO Premium über eingebautes Wi-Fi - kein Computer erforderlich
  • TomTom Traffic: Dank der unglaublich genauen Verkehrsinformationen kann Ihr TomTom Navigationsgerät GO Premium Routen clever anhand der Verkehrssituation planen
  • Last Mile Navigation: Zuverlässige Routenführung, sowohl im Fahrzeug als auch zu Fuß, direkt bis ans Ziel, Das TomTom Navigationsgerät GO Premium und TomTom MyDrive begleiten Sie mit erstklassigen Informationen bei jedem Schritt Ihrer Reise
  • IFTTT-Funktion: Synchronisieren Sie Ihren Thermostat, Ihr Garagentor, Ihre Beleuchtung, Ihre Musik und Ihre mobilen Geräte über die IFTTT-Funktion des TomTom Navigatuonsgerät GO Premium - für eine sorgenfreie Abfahrt und einen warmen, freundlichen Empfang bei der Rückkehr nach Hause, Mit Alexa kompatibel
Bestseller Nr. 5
TomTom USB-Auto-Ladegerät, Stromkabel, Verkehrsinfo-Empfänger (für VIA 110 120 125 130 135 150 155 160 XL XXL Start 2 20 25 60 GO530 540 550 630 730 740 750 940 950 820 825 4ET03 4EJ41 4EJ51 4EN42 4EN52 z1230 Live GPS Navigator (PN 9UUC.001.00 9UUC.002.00.2 4UUC1 4UUC5B))
  • Kompatibel mit TomTom XL beginnen Sie via und Go-Serie (Mini-USB und Micro-USB Connection)
  • Brand New TomTom Ladegerät Empfänger-Traffic-originelle
  • 2-in-1 USB LT Informationen erhalten Lösungen TMC-Verkehrs auf Ihrem Gerät während des Ladens
  • Brauchen keine zusätzlichen Kabel oder kabellos auf der Windschutzscheibe
  • Ideal für Informationen von Verkehr kostenlos in Ihrem Land oder im Ausland (sofern der TMC Dienst verfügbar ist).

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*