Klein und handlich war gestern beim mobilen Navigationsgerät. Viele mobile Navigationsgeräte geben die kompakte Bauform inzwischen zugunsten größerer (5-6 Zoll) Displays auf. Diese neue Gattung von Navigationsgeräten übernimmt ohne Zweifel den High-End-Abschnitt bei den Plug-and-Play-Navis und trumpft mit 5 bis 6 Zoll Anzeigen auf und ist sowohl im 4:3 als auch im beliebten 16:9 Format zu bekommen. Das 5 bis 6 Zoll Display bietet deutlich mehr Anzeigefläche als die gängigen 3,5 Zoll Display-Navis angesichts der immer aufwendigeren Kartendarstellungen.

Das Minimum an Display ist ein 5 Zoll Display (1 Zoll = 2,54 cm), was bei größerer Entfernung besser abgelesen, und vor allem mit dem Finger dank größerer Button bedient werden kann. Doch heißt größer (5-6 Zoll) gleich besser? In den Anfängen größerer Displays wo die Konkurrenz noch sehr stark war, streckten viele Navi-Hersteller ihre Darstellung der Karte in die Breite, statt auf größere Buttons zu setzen bzw. bessere lesbare Schriften oder eine praxisgerechte Informationsleiste am rechten Rand zu verwenden. Mit der Größe von 5 bis 6 Zoll Display kam auch eine Gewichtszunahme der Navigationsgeräte.

Dies haben nun die noch wenigen Anbieter wie TomTom und Garmin sehr gut in den Griff bekommen und stellen auf den 16:9 Auto-Navigationsgeräten am rechten Display-Rand eine für den Fahrer hilfreiche Informationsleiste mit gut bedienbaren Buttons bereit. Die Buttons selbst sind bei den jetzigen Navigationsgeräten dieser Zollgröße groß genug, um sie ohne Probleme bedienen zu können.

Zoll Diagonale 4:3
Breite
4:3
Höhe
16:9
Breite
16:9
Höhe
5 Zoll 13 cm 10 cm 7,6 cm 11 cm 6,2 cm
6 Zoll 15 cm 12 cm 9,1 cm 13 cm 7,5 cm
7 Zoll 18 cm 14 cm 11 cm 15 cm 8,7 cm

Großes Display – mehr Platz für größere Button! Das Einschränken beim Tragen in der Hosentasche nehmen Nutzer gern in Kauf.

Obwohl sich jedes Handy per App in ein Navigationsgerät verwandeln lässt, treten die Hersteller von Mobilen Navigationsgeräten wie Garmin, TomTom entgegen. Sie bieten in ihren Geräten eine ausgereifte Technik, dazu sehr wichtig eine einfache Bedienung, Extras und ganz wichtig ein großes Display für die Eingabe an.

TomTom berechnet in nur 6 Sekunden das Fernziel

Punkten können alle mobile Lotsen mit ihren 5 Zoll Displays gegenüber einem Handy oder Smartphone. Autofahrer werden so wenig wie möglich durch den großen Bildschirm abgelenkt.

Dank guter Prozessoren sind Berechnungen der Routen von 3 Sekunden für Nahziele und Entfernungen von rund 800 Kilometer lassen sich in 6 Sekunden berechnen. Einen Pluspunkt in der Bedienung haben mobile Navigationsgeräte durch die inzwischen einwandfrei funktionierende Sprachsteuerung und einem großen 5 bis 6 Zoll Display, sodass der Fahrer sich voll auf den Verkehr konzentrieren kann.

Navigationsgeräte mit 5, 6 oder 7 Zoll Display

TomTom Go Discover 7 Zoll im Navi Test 2021 mit Nord Stellung auf der Karte

Navi Test 2021: TomTom Go Discover 7 Zoll mit Spracheingabe in HD Qualität etwas neues entdecken

Das TomTom Go Discover mit seinem 7 Zoll Display genau mit diesem Navigationsgerät einfach etwas neues entdecken. Eines der neuen mobilen Navigationsgeräte im Auto Navi Test 2021, wo der Hersteller auf eine schnelle Routenberechnung in HD-Qualität mit einigen wohl nützlichen Gadgets daherkommt, unterzog sich einem praktischen Test im alltäglichen Autoverkehr ...
Weiterlesen …
Jimwey 9 Zoll Display wirkt sehr aufgeräumt während der Fahrt

Jimwey GPS Navigationsgerät mit Alternativrouten statt Staumfahrung im Test

Das Jimwey GPS Navi wurde nun auch auf Navi-Test-Portal etwas näher im praktischen Test unter die Lupe genommen. Lohnt sich der Kauf eines aus China kommenden Navis, welcher ohne Staumelder auf dem Markt ist? Wo früher eine Straßenkarte genutzt wurde ist heute das digitale Zeitalter an der Reihe. In verschiedenen ...
Weiterlesen …
Garmin DriveSmart 65 mit Stauanzeige kurz vor dem Ziel

Garmin Drive Smart 65 mit Alexa im Navi Test

Garmin brachte kurz nach dem 1. DRIVE SMART 65 nun das 2. DRIVE SMART mit seinem 6,95 Zoll - Echtglas-Display diesmal mit ALEXA von Amazon auf dem Markt. Ob die Funktionen im Alltag der Navigation überzeugten, zeigt der Navi Test 2019. Im Lieferumfang befindet sich außer dem Garmin DRIVE SMART ...
Weiterlesen …
TomTom Go Premium im Navi Test 2019

TomTom Go Premium: das vernetzte Navigationsgerät mit IFTTT und Live-Traffic

Ob das TomTom Go Premium seinen Namen verdient wird sich im Test 2019 zeigen. Das 5 Zoll-Navigationsgerät ist ausgestattet mit einer eingebauten SIM-Karte, Aktiv-Halterung, Weltkarten inklusive kostenlosen Karten-Updates, Kfz-Stecker, USB-Kabel welches sowohl zum Laden am PC als auch in Verbindung mit dem Kfz-Stecker im Auto zu verwenden ist. Gut 2,5 ...
Weiterlesen …

Garmin DriveSmart 65 ein Navi was über Smart hinausgeht

Das Garmin DriveSmart 65 mit einem 17,7 cm großen Echtglas-Display und schmalen schwarzen Gehäuserand, Live-Traffic und einer guten sprachlichen Ausgabe Informationen zum Routenverlauf des Navi im Test 2019 bestätigt. Das erste aktuelle Update (8,8 GB) wird geladen. Laut Anzeige sollte es 3,3 Stunden dauern, war nach einer 30 minütigen Phase ...
Weiterlesen …
TomTom Go Essential Navi im Test 2018

TomTom Go Essential Navi im Test 2018

Dank der Agentur konnte Navi-Test-Portal.de das TomTom Go Essential mit seinem 5-Zoll Touch-Display intensiv testen. Nach dem Auspacken ist am Navigationsgerät auf den ersten Blick nichts gegenüber dem TomTom Go Basic auffälliges festzustellen. TomTom Go Essential: Lieferumfang Im Lieferumfang selbst befindet sich eine Aktiv-Halterung (Kabelanschluss direkt an der Halterung) mit ...
Weiterlesen …
TomTom Go Basic zeigt sich positiv im Navi Test 2018

TomTom Go Basic ein Navigationsgerät stellt sich den Erwartungen im Navi Test 2018

Das TomTom Go Basic ein Navigationsgerät mit Kernpunkt für die mobile Navigation im PKW stellte sich einem intensiven Test und überzeugte in vielen Punkten. Ein Navi bringt auch mehr Sicherheit im heutigen in vielen Gegenden überfüllten Straßenverkehr. TomTom bringt mit diesem Navi das erste im Jahr 2018 heraus. An Form ...
Weiterlesen …

Blaupunkt TravelPilot 65 Active mit Live Verkehrsinformationen von TomTom

Blaupunkt meldet sich mit einem mobilen Navigationsgerät das TravelPilot 65 Active Connect mit Live Verkehrsinformationen via Smartphone zurück am Navigationsmarkt. NAVI-TEST-Portal konnte es intensiv testen. Bevor der erste Test durchgeführt werden konnte, wurde das Blaupunkt Navigationsgerät sowohl vollständig aufgeladen bzw. über die Software Naviextras registriert. Die Software ist notwendig, nicht ...
Weiterlesen …
TomTom Via 53 im Navi Test 2017

TomTom Via 53 ein Navi der 3. Generation im Test 2017

TomTom bringt das Navigationsgerät Via 53 in der 3. Generation auf den Markt. Das Navi-Test-Portal durfte es intensiv im Alltag testen. Zu Beginn wäre zu sagen, es ist wie jedes Gerät was einem von A nach B lotst. Warum also ein neues Navi kaufen, wenn das jetzige seinen Dienst noch ...
Weiterlesen …

Garmin DriveAssist 51 LMT-D im Navi Test 2017

Das Navi Garmin DriveAssist 51 LMT-D löst nach nur einem Jahr als Nachfolger das DriveAssist 50 ab. Navi-Test-Portal.de erhielt zu Testzwecken dieses Navigationsgerät. Es ist unterzog sich zuvor intensiv einem Test. War es aber ein nützliches Features? Bleiben Sie kostenloses Kartenmaterial und auch der Live-Dienst via Smartphone im Preis enthalten? ...
Weiterlesen …
TomTom Go 6200 Test

Tom Tom Go 6200 Test – ein Navigationsgerät in Echtzeit erleben

Setzen Sie mit dem TomTom Go 6200 im Test neue Prioritäten beim Ihren Fahrten. Das Navi hilft Ihnen dabei nicht zu spät an das Ziel zu kommen dank der Updates von Verkehrsinformationen in Echtzeit. Nach dem Auspacken des TomTom Go 6200 mit Aktivhalterung einem Kfz-Stecker inklusive USB Kabel sowie einer ...
Weiterlesen …

Blaupunkt TravelPilot 74 EU LMU mit 7 Zoll und Avanteq TMC im Test

Blaupunkt hat sein neues Modell mit einer neuen Software und zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten ausgestattet, um mit der Konkurrenz mitzuhalten. Das größte Modell das Blaupunkt TravelPilot 74 EU LMU unterzog sich dabei einen intensiven Test in der Autonavigation, um seine Tauglichkeit zu prüfen. Blaupunkt TravelPilot 74 EU LMU: Technik, Lieferumfang, Display Ausgestattet ...
Weiterlesen …

TomTom Go 5100 im Navi Test 2015 mit lebenslangem Live Traffic ohne Smartphone

Dank TomTom durfte ein weiteres neues Go Modell in Jahr 2015 in puncto mobile Navigation intensiv sich einem Test unterziehen. Mit dem TomTom Go 5100 erhalten Sie einen Lotsen, bei dem Sie nach dem Einschalten sofort über Echtzeit (ohne Smartphone möglich) Verkehrsinformationen in Ihrer Umgebung und auf Ihrer Route verfügen ...
Weiterlesen …

Weitere Navi Test Artikel