Mobile Navis für wenig Geld im Navi Test

Am Wühltisch findet sich durchaus das eine oder andere Navi, das einem für unter hundert Euro den Weg zeigt. In puncto Ausstattung muss man dann aber Abstriche machen. So ist meist kein TMC-Empfänger dabei, mit dem sich zumindest auf Autobahnen Staus automatisch umfahren lassen. Von Extras wie einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Sprachsteuerung und so weiter ganz zu schweigen. Auch auf aktuelle Karten und preiswerte Updates derselben muss man meist verzichten.


Klar, einem fast geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Doch preiswert im Sinne von „ihren Preis wert“ sind auch vor allem Navis der unteren Mittel- bis Oberklasse.

Ausstattung mobiler Top-Navis

Und auch wenn TMC-Meldungen im Gegensatz zu TMC Pro nur Autobahnen berücksichtigen, sind sie häufig schon ausreichend. Wer nicht permanent auf verstopften Straßen unterwegs ist, benötigt die aktuelleren TMC pro Meldungen nicht. Gleiches gilt für integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtungen, die häufig ohnehin nicht genutzt werden und darüber hinaus meist nur maue Klangqualität bieten. Wer unterwegs viel telefoniert, ist hier mit einem Bluetooth-Headset oder einer fest eingebauten Freisprecheinrichtung meist besser beraten. Auch Extras wie Bildbetrachter oder Music Player sowie Spiele im Navigationssystem sind nur für wenige Navi-Nutzer ein Kaufargument. Denn Hand aufs Herz: Wer braucht so was im Auto eigentlich? Insbesondere eine Music Abspielfunktion ist nur beim Blick auf die Ausstattungsliste nett. Über den trötigen Naiv-Lautsprecher macht das in der Praxis keinen Spaß.

Premium Funktionen lohnen sich oft nicht

Auf der anderen Seite sind Premium Funktionen wie die von Medion, Mio, Navigon und TomTom angebotenen Live-Dienste, mit denen das Navi über ein integriertes GSM-Modul via Handynetz Online-Dienste abrufen kann, sicher eine tolle Sache. Da sie aber mit monatlichen Grundgebühren verbunden sind, will deren Nutzung wohl überlegt sein. Denn auch diese Funktionen lohnen sich nur, wenn man das Navi sehr oft nutzt, und auch dann nur, wenn hochaktuelle Verkehrsinformationen und eine Online-Live-Suche nach Zielen eine große Rolle spielen. Live-Dienste schlagen mit 80 und mehr Euro pro Jahr zu Buche. Geld, das man sich als Normalnutzer meist sparen kann.

Die goldene Mitte in der mobilen Navigation

Generell sind Nutzer gut beraten, sich beim Navi-Kauf von einem gewissen Pragmatismus leiten zu lassen. Zu billige Navis sind meist nichts, woran man länger Freud hat, und zu teure Geräte nicht selten eine Fehlinvestition.


Ein Rechenbeispiel: Das hervorragende Navigon 8450 Live kostet rund 500 Euro, plus die Gebühren für die Live-Dienste, die über 12 Monate mit 80 Euro oder über 24 Monate mit 140 Euro betragen. Wer sie nutzt und ein echtes Schmuckstück im Auto haben will, wird damit sicher glücklich, aber die meisten Nutzer brauchen so viel High-Tech schlichtweg nicht.

AngebotBestseller Nr. 1
Garmin Rutschfeste KFZ-Halterung für das Armaturenbrett, 010-11280-00
  • Leicht klappbar
  • Vereint Stabilität und Mobilität
  • Kompatible Geräte: Camper 770 LMT-D; dēzl580 LMT-D ; dēzl570 LMT-D ; FMI 25-Kabel (Daten und Verkehrsfunk) ; GARMIN Aktivhalterung für iPhone 5 / iPhone 5c / iPhone 5s ; Garmin Drive 40 ; Garmin Drive 40LMT ; Garmin Drive 50LM ; Garmin Drive 50LMT; Garmin Drive 60LMT ; Garmin Drive 61 LMT-S ; Garmin DriveAssist 50LMT-D ; Garmin DriveAssist 51 LMT-D ; Garmin DriveAssist 51 LMT-S ; Garmin DriveLuxe 51 LMT-S ; Garmin DriveSmart 50LMT-D; Garmin DriveSmart 51 LMT-D; Garmin DriveSmart 51 LMT-S ; Garmin DriveSmart 60LMT-D ; Garmin DriveSmart 61 LMT-D ; Garmin DriveSmart 61 LMT-S ; Garmin DriveSmart 70LMT-D ; GPSMAP 276Cx ; nüLink! 2390 LIVE; nüvi 140T ; nüvi 1440 ; nüvi 2447LMT ; nüvi 2547LMT ; nüvi 3598LMT-D nüvi 3790LMT ; nüvi 1490TV ; nüvi 2460LMT; nüvi 2498LMT-Digital ; nüvi 2548LMT-D ; nüvi 2559LMT ; nüvi 2568LMT-Digital ; nüvi 2569LMT-D; nüvi 2598LMT-D ; nüvi 2599LMT-D ; nüvi 2699LMT-D ; nüviCam LMT-D ; Smartphone-Universalhalterung ; zūmo 340LM CE ; zūmo 350LM ; zūmo 660LM ; zūmo 390LM ; zūmo 590LM
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
Leisial 2,5 Zoll Multifunktions Festplattentasche Rot Schutzetui Tasche Case Solid Color Festplatte HDD/SSD Trage Box Festplatte Rot Schutztasche Praktische Tragetasche für Festplatte
  • Produkt material: Qualität PU+EVA
  • Größe: 5,51 "* 3,94" * 1,57 "(14 * 10 * 4cm)
  • Speichern Sie Ihren Kopfhörer, Datenkabel, USB, mobile Festplatte, tragbare Stromquelle usw.
  • Innenfutter aus rutschfestem und sanftem Kunstleder, Schutz gegen Kratzer,Wicked Chili Tasche aus hochwertigem schwarzes Mesh- Gewebe mit Antishock Funktion, innen weich ausgekleidet
  • Robuste Hartschalentasche /bietet Schutz vor Staub, Kratzern und Stößen // sicherer und komfortabler Transport Ihres Navigationsgerätes und Zubehör,Der Reißverschluss ermöglicht das Öffnen wie bei einem Buch.
Bestseller Nr. 4
Samsung Kfz-Halterung inkl. Gerätehalter, schwarz
  • Universelle Kfz-Halterung passend für verschiedene Displaygrößen (~4"- 5,7")
  • Einfache Installation
  • Stabiler, verstellbarer Saugfuß
  • Horizontale und vertikale Einstellung möglich
  • Lieferumfang: Kfz-Halterung, Saugvorrichtung, Dashboard Pad, Feststellmutter, Kurzanleitung
Bestseller Nr. 5
AmazonBasics - Armaturenbrett-Halterung für tragbare Navigationsgeräte von Garmin, TomTom, Magellan und anderen Marken, Neues Design
  • Diese Halterung von AmazonBasics ermöglicht ein einfaches Befestigen eines Navigationsgeräts am Armaturenbrett (Saugnapfhalterung für das Navigationsgerät separat erhältlich)
  • Beschwertes Design mit rutschfester Unterseite garantiert einen festen Halt des Navigationssystems beim Fahren
  • Die Größe ist für so gut wie alle Kfz-Armaturenbretter geeignet
  • Hält das Navigationsgerät sicher an seinem Platz
  • Kompatibel mit allen Saugnapfbefestigungen für Fenster

Letzte Aktualisierung am 15.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*