Garmin nüvi 1350T Navi-Test 2010

Reicht der Geldbeutel für etwas mehr, als das Einsteigermodell nüvi 1245, lohnt sich ein Blick auf das Garmin nüvi 1350T. Dieses mobile Navi bringt ein deutlich größeres 4,3-Zoll Display mit, das genau das Quäntchen mehr an Bedienkomfort und Übersicht bietet, das Grobmotoriker beim kleinen Navi-Bruder vermissen könnten. Das Garmin 1350T ist damit so etwas wie der 3er BMW der Navigationssysteme. Nicht zu groß, nicht zu klein, mehr Navi braucht man eigentlich nicht.

Umfangreiche Ausstattung im Garmin nüvi 1350T

Das gilt auch für die Ausstattung des 1350T. Neben der Karte von ganz Europa, dem im Ladekabel integrierten TMC-Empfänger und der vollständig vorhandenen Zielführungs-Features wie Spurassistent und Geschwindigkeitswarner bietet das Navi auch die Möglichkeit zur Fußgänger-Navigation sowie die Spritspar-Technik ecoRoute.

Dank des großen Displays gelingt die Bedienung sehr einfach, die Buttons sind groß, die Animationen flüssig, und auch die Menüführung birgt keine größeren Rätsel. Zusatzfunktionen wie einen MP3-Player sucht man allerdings vergeben. Bis auf einen Bildbetrachter, eine Weltzeituhr und einen Rechner beschränkt sich das Garmin nüvi 1350T auf Navigation pur. Wie beim nüvi 1245 ist das Display leider auch hier etwas unempfindlich ausgefallen. Bei der Zieleingabe werden nicht alle Eingaben auf Anhieb erkannt. Die Darstellungsqualität des Bildschirms ist jedoch gut.

Unterwegs zuverlässig und sicher das Garmin nüvi 1350T

Auch bei der Zielführung ist das größere Display von Vorteil. Zwar macht sich dadurch die Detailarmut der Kartendarstellung umso stärker bemerkbar, dafür ist aber auch aus größerer Entfernung alles leicht zu erkennen. Im übrigen herrscht auch hier Einigkeit mit dem nüvi 1245. Die Routen werden schnell berechnet, die Sprachausgabe ist präzise, klingt aber auch eintönig, die Routen sind sinnvoll gewählt. Das Garmin nüvi 1350T hat damit alles, was ein Navi braucht, verzichtet aber auf Schnickschnack. Ein rundes und zufriedenes Angebot.

Bestseller Nr. 1
Garmin Nüvi 1350T Navigationssystem Europa (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen-Display, TMC, ecoRoute, echte Fußgänger- und PhotoNavigation)
  • Mobile Navigation für die ganze Familie, dank Fahrspurassistent, intelligentem TMC, und Text-to-Speech eine rund-um-sorglos Navigation
  • Übersichtliche und einfache Navigation mit 4,3 Zoll Display mit Fahrspurassistent + TMC Verkehrsfunkempfänger zur Stauumfahrung
  • Kartenmaterial für 41 Länder in West- und Osteuropa intern vorinstalliert; nüMaps Guarantee: kostenlose 60 Tage Update Garantie
  • Inklusive ecoRoute die Garmin Spritspar-Funktion und echter Fußgängernavigation mit optionalen CityXplorer Stadtplänen für Bus und Bahn
  • Lieferumfang: Garmin nüvi 1350T mit Kartenmaterial Europa, KFZ-Anschlusskabel mit TMC Verkehrsfunkempfänger, Saugnapfhalterung für die Windschutzscheibe, Armaturenhalterung, Schnellstartanleitung, 60 Tage nüMaps Garantie
Bestseller Nr. 2
Netzteil Ladegerät Ladekabel Adapter für Garmin Nüvi Nuvi 1350T 1370Tpro 1450T 1490T 1350-T 1370-T-pro 1450-T 1490-T 1490lmt 1490tpro 1490tv 1490-lmt 1490-t 1490-tv 1690 nüLink 200w 2360LT 200-w 2360-LT
  • Überladeschutz und Überhitzungsschutz
  • Ladekontrolle anhand der integ. LED-Anzeige
  • Kein originalzubehör, Qualitätszubehör vom Fremdhersteller
Bestseller Nr. 3
GARMIN cityXplorer Gutscheinkarte
  • cityXplorer-Karten im Satellitennavigationssystem ermöglichen Navigation in der Stadt; für das Auto, öffentliche Verkehrsmittel und für zu Fuß zurückzulegende Strecken geeignet
  • Ermöglicht Download einer der angebotenen Städte zur Verwendung mit kompatiblen Garmin-Navigationsgeräten; Angebot an Städten aus der ganzen Welt
  • Turn-by-Turn-Anweisungen im Auto und verbesserte Navigation für Fußgänger inkl. öffentlichen Verkehrsmitteln (abhängig von der gewählten Stadt)
  • Mit Fahrplänen für öffentliche Verkehrsmittel in ausgewählten Städten, um die zeitlich effektivste Route berechnen zu können
  • Bietet nicht voll kompatiblen Geräten Kartenmaterial ohne Fußgängernavigation

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*