Brodit-Halterungen für mobile Navigationssysteme

Die in den meisten Navis beiliegende Autohalterung sind einfache Saugnapfhalter, die insbesondere bei häufiger Montage schnell unschöne Flecken an der Windschutzscheibe hinterlassen. Durch die mehr und mehr anzutreffenden Armaturenbretter ist die Montage auch alles andere als komfortabel, und besonders schön sieht es auch nicht aus.

Eine der überzeugenden Lösungen, ein mobiles Navi sauber ins Auto zu integrieren sind die Produkte von Brodit aus Schweden. Diese Firma fertigt Formteile aus Kunststoff, die entweder gegossen oder aus einem größeren Teil geformt werden.

Brodit hat ein System entwickelt, das alle Problemfelder abdeckt. Jede Halterung besteht aus zwei Teilen, die man unabhängig voneinander kaufen kann und muss. Das Unterteil ist extrem fahrzeugspezifisch und muss exakt entsprechend dem jeweiligen Auto gewählt werden. Das Oberteil hängt wiederum exakt vom verwendeten Navigationsgerät ab. Wird das Auto oder das Navi gewechselt kauft man entweder ein neues Ober- oder ein neues Unterteil, den Rest kann man ja weiterverwenden.

Fazit: Es gibt nur wenig Zubehörteile, die so durchdacht und sinnvoll sind wie die Navihalterung für jeden Autotyp von Brodit. Hat man erst einmal seine Kombination gefunden, ist die Montage ganz einfach. Und das beste. Die Halterungen sitzen über Jahre bombenfest, und können trotzdem beispielsweise beim Verkauf des Wagens in wenigen Minuten absolut Rückstands- und beschädigungsfrei demontiert werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*