Navi Test Testberichte über mobile Navigationsgeräte
Navi-Test Partner

Die neuen Navis 2010 zum Kampfpreis

Mit Kampfpreisen und guten Features treten die neuen Navis von Becker, Falk, Garmin, Navigon und TomTom zum Navi-Test an.

Langsam aber sicher bildet sich auf dem Navi-Markt eine Zweiklassenschicht heraus. Einerseits gibt es Hersteller wie Garmin, TomTom und Navigon, die bei ihrer Modellpolitik zunehmend auf optionale Internet-Dienste und das damit verbundene, präzisere dynamische Routing setzen. Trend resistente Hersteller wie Falk und Becker wiederum schwören auf bewährte Tugenden und zielen somit auf die Masse ab.

Die meisten Navi-Nutzer wollen schließlich von A nach B gelotst werden, und zwar möglichst einfach. Ein über ausgestattetes Navi an der Windschutzscheibe frisst da nur Zeit und Nerven. Wetterprognosen, Spritpreise, Google-Zielsuche? Schnickschnack! Live-Verkehrsdienste? Ich kenn meine Strecke ganz genau! So oder so ähnlich lautet die Devise für viele Nutzer. Diese Ablehnungshaltung kommt nicht von ungefähr, schließlich verursachten die live-Dienste spätestens nach einem Jahr ab Kaufdatum teilweise erhebliche Zusatzkosten, sofern man sie weiter nutzen will.

Das wissen Garmin, TomTom oder Navigon. Und genau deshalb gibt es weiterhin Volksnavis für dich und mich. Navis die einfach nur von A nach B navigieren. Das schönste daran. Die meisten dieser Modelle sind schon mit ordentlicher Ausstattung bepackt und sehr günstig zu haben.

Becker Navi Test
Becker Active 43 Traffic
Becker Ready 43 Traffic
Falk Navi test
Falk R 350
Falk S 450
Garmin Navi Test
Garmin nüvi 2360 LT
Navigon Navi Test
Navigon 20 Easy
Navigon 20 Plus
TomTom Navi Test
TomTom Start XL