Navi Test Testberichte über mobile Navigationsgeräte
Navi-Test Newsletter
Die aktuellen Navi Tests über Navigationsgeräte
Newsletter abonnieren

Einfach losfahren – mit dem neuen TomTom GO Basic

TomTom (TOM2) hat heute die Einführung des TomTom GO Basic bekanntgegeben. Das funktionsreiche, vernetzte Navigationsgerät bringt Fahrer nicht nur von A nach B und hilft dabei, Staus zu vermeiden, sondern beinhaltet zudem neue Funktionen und Eigenschaften. Hierzu gehören leistungsfähigere Hardware, Aktualisierungen über Wi-Fi® und Smartphone-Benachrichtigungen. Zudem sind lebenslang* Karten- und Traffic-Updates sowie über einen Zeitraum von drei Monaten ein Testzugang zum TomTom-Dienst Radarkameras enthalten. Das Beste daran? Der Preis. Durch das integrierte Wi-Fi ermöglicht das neue TomTom GO Basic dem Nutzer, ohne direkte Computeranbindung die neuesten Karten und Software Updates zu erhalten. Mithilfe des kabellosen Smartphone-Anschlusses liest das Navigationsgerät Benachrichtigungen und Textnachrichten vor.

Das TomTom GO Basic lernt individuelle Fahrgewohnheiten und sagt voraus, wann Fahrer wahrscheinlich zu den bereits angesteuerten Zielen, die unter „Meine Ziele“ gespeichert sind, fahren werden. Dank dieser intelligenten Technologie werden Vorhersagen umso genauer, je häufiger Fahrer mit dem TomTom GO Basic unterwegs sind. Mit TomTom MyDrive können darüber hinaus Reisen und Routen einfach geplant, der Live-Verkehr überprüft sowie Favoriten vom Smartphone, Tablet oder PC direkt auf dem Navigationsgerät gespeichert werden. Mike Schoofs, Managing Director TomTom Consumer, sagt dazu: „Mit dem neuen TomTom GO Basic können wir die leistungsstarke TomTom-Navigation allen Fahrern zugänglich machen. Wir haben es geschafft, unsere besten Entwicklungen – angefangen bei unserem berühmten Traffic-Dienst über Smartphone-Konnektivität bis hin zu Over-the-air-Updates über Wi-Fi – in ein spezielles Navigationsgerät zu packen, das nebenbei auch noch unser bislang kostengünstigstes ist.“

Noch angenehmer wird die Urlaubsplanung, wenn Fahrer die atemberaubendsten Routen der Welt mithilfe der TomTom Routen Sharing-Plattform TomTom Road Trips entdecken. Damit können sie ihre Reise – sei es in den Bergen, entlang der Küstenstraßen, in Wäldern oder darüber hinaus – noch einfacher nach ihren Wünschen personalisieren. Zudem können sie unterwegs weitere Ziele ganz einfach mobil mit ihrem Smartphone und TomTom MyDrive hinzufügen.

Der interaktive Touchscreen misst 5 bzw. 6 Zoll. Das TomTom GO Basic ist im Online-Shop von TomTom ab sofort sowie bei ausgewählten Händlern ab Mitte Mai zum Preis von 159,- Euro (5‘‘) bzw. 179,- Euro (6‘‘) verfügbar.

 

Weitere Navi-News