Navi Test Testberichte über mobile Navigationsgeräte
Navi-Test Newsletter
Die aktuellen Navi Tests über Navigationsgeräte
Newsletter abonnieren

 

Navi-Test Partner

Garmin Nüvi 360T Navi-Test

Das Navi Garmin nüvi 360T ist mit seinen Abmessungen von 9,8 mal 7,4 mal 2,2 Zentimetern ein ausgesprochenes kompaktes Gerät.

Zwar gilt es, während des Betriebs die GPS Antenne an der Rückseite nach oben zu klappen, so dass diese das Gehäuse um rund 4 Zentimeter überragt. Dennoch gefällt das Gerät auf den ersten Blick. Schließlich ist es kaum größer als das 3,5 Zoll Display, das sich als Dreh- und Angelpunkt bei der Bedienung und beim Ablesen der Informationen erweist. Das nüvi 360T steckt in einem komplett silber-metallic farbenden Gehäuse. Bei ungünstiger Sonneneinstrahlung kommt es zu Spiegelungen. Das wäre bei einem klassisch schwarzem Gehäuse nicht passiert. Einzig ein Ein-/ Ausschalter befindet sich am nüvi 360T. Alle anderen Eingaben erfolgen über das Touchscreen Display.

Ein Zeigestift ist nicht vorhanden, lässt sich aber natürlich benutzen. Allerdings sind die Schaltflächen und virtuellen Tasten groß genug und mühelos mit einem Finger zu treffen. Einen Großteil des internen Speichers nutzt Garmin für das vorinstallierte digitale Kartenmaterial. Es deckt 23 europäische Länder ab und erlaubt insbesondere eine grenzüberschreitende Navigation. Etwa 200 MB des Speichers sind frei und lassen sich für zusätzliche Daten wie MP3, Hörbücher oder auch Reise Informationen nutzen.

Insgesamt funktionierte die wichtigste Funktion des Gerätes, die Routenplanung, beim Navi-Test stets sehr gut. Als Vorgabe definieren Sie, ob das Nüvi die schnellste oder die kürzeste Strecke berechnen soll, und mit welchem Verkehrsmittel Sie sich auf den Weg machen. Das kann wahlweise ein Auto, Motorrad, Fahrrad, LKW, Bus, Taxi oder Krankenwagen sein. Und auch die Vorgabe Fußgänger ist möglich. Die Strecken für Auto und Motorrad benutzen wenn möglich Schnellstraßen und Autobahnen.

Fazit: Das Garmin nüvi 360T ist ein schickes Navigationssystem, das mit einer Vielzahl von Leistungen glänzt. So navigiert es nicht nur durch 23 europäische Länder, es lässt sich auch als Freisprecheinrichtung und MP3 Player nutzen. Das Gerät lässt sich unkompliziert benutzen.