Navi Test Testberichte über mobile Navigationsgeräte

Das Navi Becker mamba 4 im Test 2015 für eine kurvenreiche Fahrt auf dem Motorrad

Motorradfahren steht für Freiheit, Spaß und einen Hauch von Abenteuer. Dabei kommt es meist nicht auf die kürzeste oder schnellste Strecke zum Ziel an, vielmehr ist der Weg selbst das Ziel. Entsprechend hoch sind die Anforderungen der Nutzer an ihr Navigationsgerät – und genau darauf wurde das Becker mamba.4 zugeschnitten. Auf Basis des Feedbacks von vielen aktiven Motorradfahrern entstand ein umfassend ausgestattetes Navigationsgerät, der keine Wünsche offen lässt. Zielsicher findet das von Motorradfahrern für Motorradfahrer entwickelte Becker mamba.4 die schönsten Pässe, die besten Aussichtspunkte und die kurvigsten Strecken.

Becker mamba.4: Lieferumfang, Kartenmaterial, Akku...

Eine Autohalterung, eine Motorradhalterung, komplettes Montagematerial und ein Transportbeutel sind Zubehör das bei anderen teuer dazu gekauft werden muss. Alles wirkt sehr hochwertig und stabil. Das Kartenmaterial mit 47 Ländern lässt kaum Wünsche offen. Es gibt zudem weiteres Kartenmaterial bei Becker zu erwerben.

Das Becker mamba.4 kommt mit einer original RAM Mount-Halterung zur Montage am Lenker und wird über ein Motorrad-Cradle und eine zusätzliche Schraube sicher und schnell befestigt. Mit einem extra Stromkabel weist die Halterung eine gute Verarbeitung auf. Mit ein wenig Übung wird eine Schraube zum Befestigen des Navis an der Oberseite festgedreht und beim Abnehmen wieder gelöst. Was wäre eine Motorradhalterung ohne ihre eigentlichen Funktionen. Das Lösen der Schraube ist mit Handschuhen möglich, ein versehentliches Lösen ist Dank der Sicherheit nicht möglich. Diebessicher ist sie dagegen nicht.

Für die Stromversorgung unterwegs bietet das Becker mamba.4 einen Akku. Wird dieser unterwegs gewechselt, merkt sich das Navi die aktuell berechnete Route sowie alle weiteren Einstellungen. So kann die Fahrt schnell und ohne erneute Eingabe fortgesetzt werden. Biker, die auf eine permanente Stromversorgung setzen, finden im Lieferumfang des Becker mamba.4 ein universelles Kabel zum Anschluss an die Bordelektrik. 

Becker mamba.4 Wasserdicht nach IP57 Standard

Sein robustes hochwertig verarbeitetes Gehäuse ist nach dem IP57-Standard gegen eindringendes Wasser und Staub geschützt und begleitet Motorradfahrer so bei Wind und Wetter. Seitlich und auf der Rückseite ummantelt eine Gummierung das mamba.4-Navigationsgerät. Da in den meisten Fällen das Mamba.4 von Becker in der Halterung geladen wird, umgehen sie das ständige Abnehmen der Abdeckung, um das Ladekabel anschließen zu können. Sonst wäre die Wasserdichtheit von IP 57 nicht möglich.

Becker mamba.4 ist schnell einsatzbereit durch Stand by Modus

Dank des Stand by Modus ist das Becker mamba.4 schnell einsatzbereit, weil es durch den Modus nur "schlafen gelegt" wird. Positiv ist sein gute Menüführung mit schneller Reaktion auf die Befehle.

Becker mamba.4: Routenplanung

Biker, für die eine Tour schon mit der Planung beginnt, sind mit dem Becker mamba.4 ebenfalls bestens bedient. Das Navi bietet die Möglichkeit, am PC geplante oder im Internet verfügbare Tracks zu verarbeiten und diese abzufahren.

Am einfachsten geht das mit dem browserbasierten Tourenplaner MotoPlaner.de, der in der Szene bekannt und zudem komfortabel und kostenlos nutzbar ist. Die so geplanten GPX-Touren lassen sich per USB-Kabel im Handumdrehen auf das Becker mamba.4 übertragen. Zur einfachen Erweiterung des Gerätespeichers bietet das Navi außerdem einen Slot für microSD-Karten.

Ebenfalls mit an Bord sind die beliebtesten redaktionell geprüften Touren und speziell auf Motorradfahrer vorbereitete Unterkünfte. Hier integriert Becker die Empfehlungen von BikerBetten.de, dem deutschsprachigen Touren-Portal für Motorradfahrer. So haben Nutzer ohne aufwendige Planung eine umfangreiche Auswahl lohnender Strecken jederzeit und direkt im Navigationsgerät zur Hand.

Ein besonderer Clou ist dabei die Funktion Becker RouteMove: Jede berechnete Route lässt sich damit per Fingergeste auf eine andere Straße ziehen und den eigenen Wünschen anpassen. So findet mit dem Becker mamba.4 jeder Fahrer die für seine Ansprüche beste und sicherste Tour. 

Becker mamba.4 Routenberechnung, Navigation

Neben schnellen, kurzen oder einfachen Routen steht auch eine kurvenreiche Streckenführung zur Auswahl. Diese lässt sich über drei weitere Einstellmöglichkeiten den individuellen Wünschen und dem fahrerischen Können anpassen und findet so für jeden Geschmack die passende Route. Perfekt für Touren über unbekannte Pässe ist die Anzeige von bis zu vier Alternativrouten inklusive Höhenprofil. Sekundenschnelle, zeitnahe Berechnung und einer Funktion zum Sperren von Teilstücken ergänzen die Dinge, die eine Motorradfahrer benötigt.

Becker mamba.4: Display auch bei starker Sonneneinstrahlung ...

Sehr gute Ablesebarkit bei starker Sonneneinstrahlung und das aus unterschiedlichen Blickwinkeln, was will man mehr. Mit seiner Größe vom Display ist eine Eingabe der Adresse ohne Handschuhe dagegen besser, ansonsten ist das Touchscreen wunderbar zu bedienen.

Becker mamba. 4: Darstellung und Ausgabe der Route

Die Kartendarstellung glänzt mit der bekannt hohen Qualität von Becker und lässt sich weitgehend vom Anwender nach seinen Wünschen anpassen. So behalten Motorradfahrer dank großer Pfeildarstellung die vorausliegenden Fahrsituationen dank Fahrspurassistent stets im Blick, während beispielsweise eine realitätsnahe 3D Geländeansicht immer für die richtige Orientierung sorgt.

Die Ausgabe der Routenhinweise erfolgt optisch sowie wahlweise akustisch über die im Navi integrierten Lautsprecher. Für zusätzliche Sicherheit sorgt außerdem die Bluetooth-Schnittstelle. Damit liefert das BECKER mamba.4 sämtliche Ansagen noch komfortabler an vorhandene Headsets oder entsprechend ausgestattete Motorradhelme aus.

Fazit zum Becker mamba.4

Das Becker mamba. 4 kann sich unter den anderen Top gelisteten Navis sehen lassen. Einfach und schnell in der Benutzung, sowie spezielle Funktion für Reise und Motorrad zeichnen das Becker mamba.4 aus.