Navi Test Testberichte über mobile Navigationsgeräte

TEASI ONE 2 und PRO im Kompakttest 2015

Einfach aber robust lässt sich das Teasi Navigationsgerät bedienen. A-rival hat dabei seine Menüführung und Benutzeroberfläche einfach gehalten, so das eine schnelle Fahrt mit dem Fahrrad möglich ist. Fält Ihnen während der Tour ein eine dieser Art aufzunehmen ist dies ohne Probleme möglich. Zu Hause angekommen, kann die Tour mit Hilfe der Software TEASI TOOL am PC bearbeitet werden. Mit umfangreichen Informationen zum Streckverlauf, Höhen und Geschwindigkeit all diese Dinge sind dank des Tripcomputers im Einsteiger-Navi integriert. Ambinitionierte Fahrradfahrer greifen lieber zum TEASI PRO mit weiteren Extras, wie 3-D Kompass, barometrischen Höhenmesser, Bluettoth 4.0 welches zur Anbindung eines Herzfrequenzmessers nutzbar ist.

TEASI TOUR direkt zur Wunschroute mit dem Fahrrad

Seine eigene Fahrradtour mit Bildern, POIS und Texten zu bestücken, ist mit dieser Funktion TEASI TOUR möglich. Vor Beginn der Tour seine Strecke am PC auf dem Portalen www.bikemap.net oder www.wandermap.net planen und auf das Teasi One 2 oder Pro laden. Andere Plattformen, wie GPSies und auch RouteYou unterstützen die TEASI Tour Funktion.

Im Account auf www.bikemap.net oder www.wandermap.net können mehrere Touren zu einem TEASI Tourbook zusammengefasst und mit anderen Usern über dieses TOOL geteilt werden. Für mehr Leistung unterwegs sorgt der mobile Powerbank SMAR.T power (5400 mAh Lithiumakku zum mehrfachen wiederaufladen für das TEASI ONe 2 oder Pro).

 

Alle Teasi Geräte (Teasi One, Teasi One², Teasi Pro) sind jetzt zu MagicMaps Rasterkarten kompatibel. Diese Funktion kommt auf alle Teasis im Rahmen des kostenlosen Software-Updates 3.3.4.

Die a-rival Teasi ONE der 2. Serie und das PRO lassen sich ab Juni 2015 auch beim Wassersport dank des Updates ELEMENTS HYDROGEN einsetzen. Das neue Profil soll sich insbesondere zum Paddeln, Rudern oder Segeln eignen. Dabei setzt a-rival auf OpenSeaMap-Karten inklusive lebenslangen kostenfreien Kartenupdates. Dazu kommen POIs und Informationen wie Bojen, Häfen, Gefahrenstellen oder Brückenhöhen. Somit ist auch mit dem Teasi One 2 und Pro eine Routenplanung auf dem Wasser möglich.